Claudine erwacht : RomanColette. Aus dem Franz. von Lidia Winiewicz

By: Colette [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 302 S.Publisher: München Ullstein 2002, Edition: 1., ISBN: 9783548255163.Series: Ullstein 25516.Theme: Kindheit-JugendGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte 1890 | Lehrerin | Schwärmerei | Weibliche Jugend | 19. Jahrhundert | Liebesroman | Französischer Autor | FrankreichClassification: D DICHTUNGSummary: Ende 19. Jahrhundert: Die 15-jährige Claudine verliebt sich leidenschaftlich in Aimée, die allseits umschwärmte junge Hilfslehrerin.Read more »Review: Die Französin veröffentlichte ihre ersten Bücher, die "Claudine"-Romane, unter dem Namen ihres 1. Mannes, der sie zum Schreiben animierte. "Claudine erwacht" ist der 1. Teil dieser als Tetralogie angelegten, zwischen 1900-1903 erschienenen Jugenderinnerungen. Colette zeichnet sich in der Gestalt dieser Claudine als eine unkonventionell ihren Weg suchende 15-Jährige, die es ihren Lehrern mit ihrer unerschrockenen Aufsässigkeit nicht leicht macht. Sie erzählt von Claudines Schuljahren im ausgehenden 19. Jahrhundert, von Gobelinstickereien, Musikstudenten und privatem Englischunterricht bei der verehrten Hilfslehrerin Aimeé, "frisch und hübsch wie eine Heckenrose", die zu Claudines Kummer die leidenschaftlich-schwärmerische Liebe ihrer Schülerin nicht erwidert. Hat man sich - was eine gewisse Zeit braucht - eingelesen in den zwitschernden Tonfall dieser verliebten Halbwüchsigen, wird einsichtig, weshalb Colette mit dieser ironisch-amüsanten Darstellung eines Schullebens Berühmtheit errang. Mit leichter Hand arrangiert, heiter, unterhaltsam, spricht sie noch heute an.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D DICHTUNG D DICHTUNG Cole (Browse shelf) Available 1000011240562
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha