Die neun Träume des Dschingis Khan : RomanGalsan Tschinag

By: Tschinag, Galsan [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 252 S.Publisher: Frankfurt am Main Insel 2007, ISBN: 9783458173366.Theme: AsienGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Dschingis-Khan <Mongolenreich> | Mongolei | Historischer Roman | Biographie | Dschingis Khan | NomadeSummary: 1227: Dschingis Khan, der Schrecken der damals bekannten Welt, ringt nach einem Sturz vom Pferd mit dem Tod. In 9 fiebrig-rauschhaften Tagträumen hält er Rückschau auf sein Leben.Read more »Review: Im Jahr 1227 liegt der Mongolenherrscher Dschingis Khan, der Schrecken der damaligen Welt, nach einem Sturz vom Pferd auf den Tod darnieder. In 9 albtraumhaften Tagträumen, "in tiefes Rot getaucht", hält er Rückschau über sein Leben, das von Blut, Mord und völkervernichtenden endlosen Schlachten bestimmt war. Am Ende sieht sich Dschingis Khan in unerbittlicher Klarheit als einsamen, machtbesessenen Tyrannen, der sein gewaltiges Reich nur durch immer neue Verbrechen zusammenhalten kann. Das konsequente Urteil spricht sich der "ozeangleiche" Khan selbst: Die Todesstrafe, die er von einem seiner Getreuen vollstrecken lässt. G. Tschinag vom Volk der Tuwa, der lange in Leipzig lebte und auf Deutsch schreibt, versteht sich als Mittler zwischen den Kulturen. Dem berühmtesten seiner Landsleute setzt er hier kein Denkmal, sondern zeigt ihn in seinem "historisch-psychologischen" Roman mit Bildern voll urgewaltiger, sprachlicher Kraft als Menschen: Roh, brutal und skrupellos, aber auch voller Selbstzweifel und Ängste.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D BIOGRAPHISCHES D BIOGRAPHIEN Tsch (Browse shelf) Available 1000011467365
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha