Gesang des Lebens : die Grönland-SagaJörn Riel. Aus dem Dän. von Wolfgang Th. Recknagel

By: Riel, Jörn [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 505 S.Publisher: Zürich Unionsverl. 2008, ISBN: 9783293003842.Original titles: Heq, Arluk und Soré dt. Theme: NaturGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte | Inuit | Grönland | Arktis | Belletristische Darstellung | Eskimo | GrönlandClassification: D LÄNDERSummary: Trilogie über das Leben der Inuit: Im 1. und 2. Teil geht es um die Besiedlung und Erschließung Grönlands durch die Inuit. Im letzten Teil sucht eine junge Inuit im 20. Jahrhundert nach ihren Wurzeln.Read more »Review: Der dänische Autor J. Riel hat jahrelang auf Grönland gelebt und schreibt in seinen Werken über die Kultur und Lebensweise der Inuit, so auch in der vorliegenden Trilogie. Das 1. Buch spielt um 1000 n.Chr., als die im Norden Amerikas lebenden Inuit häufigen Übergriffen benachbarter Indianer ausgesetzt sind. Der zauberkundige Heq zieht mit seiner indianischen Frau und wenigen Inuitfamilien nach Nordosten und gelangt nach Grönland, wo sie sich niederlassen. Im 2. Buch reist sein Nachfahr Arluk um ganz Grönland herum und trifft dabei seine große Liebe, eine Wikingerfrau, die als einzige die Zerstörung ihrer Siedlung durch Inuit überlebt hat. Von diesen beiden stammt Soré ab, die sich im 3. Buch in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts auf die Suche nach ihren Wurzeln begibt. Riel taucht tief in alte Mythen und mystische Vorstellungen ein und schildert sie glaubwürdig und nachvollziehbar. Die Inuit konnten überleben, weil sie im Sinne ihrer religiösen Vorstellungen im Einklang mit der sie umgebenden Natur agierten.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D LÄNDER D LÄNDER Riel (Browse shelf) Checked out 11.01.2020 1000011527151
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha