Ein Querkopf kommt selten allein Rupa Gulab. Aus dem indisch. Engl. von Cornelia Krutz-Arnold

By: Gulab, Rupa [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 208 S.Publisher: Gossau NordSüd Verlag 2008, ISBN: 9783314016233.Theme: Andere LänderGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Vater | Annäherung | Tochter | Alleinerziehende Mutter | 10-12 | Indien | Familie | DelhiClassification: J FAMILIESummary: Priya lebt mit ihrer Mutter in Neu-Delhi. Die beiden sind glücklich und zufrieden. Doch eines Tages erfährt sie, dass ihr Vater, ein Autor, den sie noch nie gesehen hat und für den sie sich auch nie interessiert hat, sie kennenlernen möchte. Ab 12.Read more »Review: Priya lebt mit ihrer Mutter in Neu-Delhi. Die beiden sind glücklich und zufrieden. Doch eines Tages erfährt sie, dass ihr Vater, ein Autor, den sie noch nie gesehen hat und für den sie sich auch nie interessiert hat, sie kennenlernen möchte. Dies bringt das geordnete Leben der Kleinfamilie mächtig durcheinander, zumal "Dad the Bad" auch noch in die Nachbarwohnung einzieht, um näher bei seiner Tochter zu sein. Nach und nach brechen die Dämme. Priya liebt die Bücher ihres Vaters, vermisst seinen Humor wenn er auf Recherchereisen ist und merkt, dass sich auch ihre Eltern wieder lieben. Ein Titel, der auf sehr humorvolle Art und Weise Einblick in die heutige indische Lebensweise gibt. Dabei wird auch gut auf die Gegensätze zwischen Heute und Gestern eingegangen. Das behutsame Annähern der einzelnen Familienmitglieder wird beeindruckend geschildert. Vergleichbar mit den Romanen von Bali Rai, die allerdings für eine ältere Zielgruppe sind und in England spielen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Stadtbibliothek Dornbirn
J FAMILIE J FAMILIE Gula (Browse shelf) Available 1000011560738
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha