Hitlers Edeljude : das Leben des Armenarztes Eduard Bloch - mit 160 AbbbildungenBrigitte Hamann

By: Hamann, Brigitte [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 511 S. Ill.Publisher: München Piper 2008, Edition: 10., ISBN: 9783492051644.Genre/Form: BiographieSubject(s): Bloch, Eduard <Arzt> | Nationalsozialismus | Judenverfolgung | Jude | Hitler, Adolf | Geschichte | Bloch, EduardClassification: GE 2.74 NationalsozialismusSummary: Leben und Zeit des Armenarztes Eduard Bloch (1872-1945), der in Linz Hausarzt der Familie Hitler war, von Adolf Hitler als "Edeljude" bezeichnet wurde und dem nationalsozialistischen Genozid entkommen konnte.Read more »Review: Mit "Hitlers Wien" und "Winifred Wagner oder Hitlers Bayreuth" hat Hamann 2 Bücher veröffentlicht, die weithin Anerkennung gefunden haben. Mit "Hitlers Edeljude" ist es ihr wieder gelungen, eine außergewöhnliche Biografie zu schreiben. Grundlage ist ein in Washington aufbewahrtes, unveröffentlichtes autobiografisches Manuskript aus der Feder des Dr. Eduard Bloch, eines Armenarztes in Linz, der bis zum Tod von Hitlers Mutter der Hausarzt der Familie war. Darüber hinaus stützt sie sich auf ein breites Quellenmaterial. Sie entwirft nicht nur das Bild einer ungewöhnlichen Persönlichkeit, sondern zeichnet zugleich das Schicksal einer jüdischen Familie nach, eingebettet in die politisch wirren Zeiten vom Ende des 19. Jahrhunderts bis kurz nach dem 2. Weltkrieg.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Geschichte SB Geschichte Stadtbibliothek Dornbirn
GE 2.74 GE 2.74 Ham (Browse shelf) Available 1000011566013
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha