Sensorische Aktivierung : ein ganzheitliches Förderkonzept für hochbetagte und demente MenschenLore Wehner ; Ylva Schwinghammer

Contributor(s): Schwinghammer, Ylva [Koautor] | Wehner, Lore [Koautor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 168 S. Ill.Publisher: Wien Springer 2009, ISBN: 9783211890332.Subject(s): Zuwendung <Psychologie> | Kommunikation | Interaktion | Sensorik <Neurophysiologie> | Senile Demenz | Montessori | Garten | Pflege | Demenz | Altenpflege | Alter | Sensorische Aktivierung | AktivierungClassification: NA 9.5 Krankenpflege, Erste HilfeSummary: Das Buch stellt für Berufstätige in der Altenpflege und -betreuung das Förderkonzept der "Sensorischen Aktivierung", das auf Grundsätzen der Montessoripädagogik beruht, in Theorie und Praxis vor.Read more »Review: Unter "Sensorischer Aktivierung" versteht man ein ganzheitliches Förderkonzept für betagte und demente Menschen, das zum Ziel hat, wichtige Alltagskompetenzen und Ressourcen möglichst lange aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen. Dazu gehören Lebensraumgestaltung entsprechend den Jahreszeiten, Kurzaktivierung im Pflegealltag, Gedächtnistraining, Mithilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten u.a. Das Buch stellt dieses Förderkonzept, das auf Grundsätzen der Montessoripädagogik beruht, in Theorie und Praxis vor. Die im Praxisteil vorgestellten Beispiele für Förder- und Aktivierungseinheiten und die Arbeitsmaterialien mit Kopiervorlagen bieten dazu zahlreiche Anregungen zur eigenen Gestaltung von Gruppen- und Einzelstunden im Pflegealltag. Wendet sich als Lehrbuch und Leitfaden an Berufstätige in der Altenpflege, kann aber auch Angehörigen für die Betreuung zu Hause nützliche Hinweise für die tägliche Lebensgestaltung geben.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Naturwissenschaft SB Naturwissenschaft Stadtbibliothek Dornbirn
NA 9.5 NA 9.5 (Browse shelf) Available 1000011610594
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha