Je älter desto besser : überraschende Erkenntnisse aus der HirnforschungErnst Pöppel ; Beatrice Wagner

Contributor(s): Wagner, Beatrice [Koautor] | Pöppel, Ernst [Koautor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 272 S.Publisher: München Gräfe und Unzer 2010, ISBN: 9783833818677.Subject(s): Hirnfunktion | Wahrnehmung | Gehirn | Gehirntraining | Hirnforschung | Gefühl | Alter | Gedächtnis | Lernen | AlternClassification: FA 1.23 AlterOnline resources: Inhaltstext | Inhaltsverzeichnis Summary: Ernst Pöppel zeigt in 10 systematisch aufgebauten Kapiteln unter welchen Voraussetzungen man auch im Alter fit, lebendig und aufnahmefähig bleibt.Read more »Publisher recommendation: Das Älterwerden hat in unserer Kultur kein gutes Image. Zu Unrecht. Denn das Alter hält positive Überraschungen bereit, besonders was die Entwicklung des Gehirns betrifft. Es arbeitet mit zunehmendem Alter immer besser. Man muss es nur richtig verstehen und bedienen. Wie das funktioniert, präsentieren die Autoren in zehn überraschenden Thesen. Jede These beruht auf einem Forschungsbereich von Prof. Ernst Pöppel. Sie zeigt Funktionsweisen des Gehirns, die der Hirnforscher selbst entdeckt hat. Kennt man diese Funktionsweisen, kann man richtig mit ihnen umgehen. Denn erst dann kommen seine Stärken richtig zum Vorschein. So wird das Altern zu einer Bereicherung für das eigene Leben. Bei aller Wissenschaft ist das Buch spannend und persönlich gehalten. Lebendig und fesselnd beschreibt die Mitautorin Dr. Beatrice Wagner, wie der geniale Hirnforscher zu seinen Erkenntnissen kam. Kleine Übungen führen den Leser dann zu eigenen Erfahrungen und dem richtigen Umgang mit dem eigenen Gehirn.Read more »Review: Das Credo des Buches lautet: das Alter ist eine Bereicherung für den Einzelnen und die Gesellschaft. In jedem Alter kann man etwas Neues beginnen und dazu lernen, vorausgesetzt, der alternde Mensch bewahrt sich seine Neugier und treibt Sport und Gehirntraining. In 10 Kapiteln macht der Hirnforscher Ernst Pöppel den Leser mit Erkenntnissen seiner Disziplin und den Erfahrungen aus Jahrtausenden vertraut, wobei er auch auf Episoden aus dem eigenen Leben zu sprechen kommt und sich auf andere Persönlichkeiten bezieht, z.B. auf Solon, Konrad Lorenz, Albert Einstein, Kant u.a. Er zeigt, wie die aufgestellten Thesen praktisch umgesetzt werden können, gibt konkrete Tipps und zieht am Schluss eines jeden Kapitels ein Fazit für das Älterwerden. Zwischendurch werden Interviews mit unterschiedlichen Persönlichkeiten eingeschoben u.a. mit Edda Moser, Bernhard Vogel, Oswalt Kolle sowie Gedichte zitiert von Schiller, Morgenstern, Hermann Hesse u.a. Die Mitautorin Beatrice Wagner sorgt für die Chronologie. Ermutigende Lektüre.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Familie, Lebensh. SB Familie, Lebensh. Stadtbibliothek Dornbirn
FA 1.23 FA 1.23 Pöp (Browse shelf) Available 1000011707331
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha