Die Farben der Grausamkeit : RomanJoseph Zoderer

By: Zoderer, Joseph [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 335 S.Publisher: Innsbruck Haymon 2011, ISBN: 9783852186849.Theme: LiebeSubject(s): Südtirol | Liebesroman | Liebe | Mauerfall | Berlin | Belletristische Darstellung | LebenserfahrungClassification: D LEBENSERFAHRUNGOnline resources: Inhaltstext Summary: Rundfunkjournalist Richard führt ein geradezu klassisches Doppelleben zwischen dem braven Familienglück mit Ehefrau Selma und den beiden Kindern und der jungen, leidenschaftlichen Geliebten Ursula. Irgendwann wird ihm eine Entscheidung abverlangt ...Read more »Publisher recommendation: Richard will sich von der Liebe seines Lebens befreien, von der Obsession einer Leidenschaft, die ihn immer noch an Ursula fesselt, seine einstige Geliebte, die ihn verlassen hat. Um sein Familienglück zu retten, kauft er ein Bauernhaus am Berg. Die Umgestaltung des neuen Heimes soll ihn ablenken, erlösen von der Sehnsucht nach Ursula, soll ihn zurückführen zu seiner Frau Selma, die er immer noch liebt, und zu ihren beiden Söhnen. Richard pendelt zwischen zwei Welten, zwischen Idyll und schmerzender Erinnerung, zwischen der Einsamkeit des Bergdorfs und der Betriebsamkeit der Stadt. Doch dann macht er einen Karrieresprung und wird als Auslandskorrespondent ins Berlin des Jahres 1989 geschickt. Inmitten der weltpolitischen Umwälzungen begegnet er dort ein zweites Mal Ursula und muss sich entscheiden ... Mit atmosphärischer Dichte und poetischer Klarheit erzählt Joseph Zoderer in seinem neuen Roman eine Geschichte von den Möglichkeiten der Liebe und den Wunden, die sie schlägt, von der Sehnsucht, mehr als ein Leben zu haben, und vom Weg eines Mannes zu sich selbst.Read more »Review: Richard, erfolgreicher Rundfunkjournalist, renoviert mit Frau Selma und den beiden kleinen Söhnen ein uraltes, einsam gelegenes Bergbauernhaus. Während des gemeinsamen Schaffens, das minutiös und weitläufig beschrieben wird, will er seine junge Geliebte Ursula vergessen, die ihn verlassen hat. Doch dann soll Richard als Auslandskorrespondent nach Berlin und mitten im heiter-chaotischen Wirrwarr rund um den Fall der Mauer läuft ihm Ursula wieder über den Weg ... Akribisch genau schildert J. Zoderer in seinem Roman die Seelenlage, Gedankengänge und das zwiespältige Doppelleben von Richard, das ihm bittere Schuldgefühle bereitet. Trotzdem ist er lange unfähig, eine Entscheidung zu treffen. Die bildgewaltige, wortgewandte Sprache und der ruhige Erzählfluss des mehrfach mit Preisen bedachten Autors hinterlässt einen intensiven Eindruck, hält aber auf Distanz. Eine wirkliche Identifikation mit der dominierenden Hauptfigur will nicht aufkommen. Insgesamt eine recht schwere, komplizierte Lektüre für einen eher kleinen Leserkreis.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D LEBENSERFAHRUNG D LEBENSERFAHRUNG Zode (Browse shelf) Available 1000011711659
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha