Das Buch der Designer : die wichtigsten Designer & ihre größten Klassiker

Material type: materialTypeLabel  Book, 231 S. überw. Ill.Publisher: München Callwey 2011, ISBN: 9783766719300.Series: Schöner-Wohnen-Buch.Genre/Form: Beispielsammlung | WörterbuchSubject(s): Geschichte 1900-2011 | Wohnungseinrichtung | Möbel | Industriedesign | Designer | Design | KunstClassification: KU 4.3 Gebrauchsgrafik, Grafikdesign, WerbegrafikOnline resources: Inhaltstext Summary: Nicht nach Epochen oder Schulen werden hier Designer vorgestellt, sondern in alphabetischer Reihenfolge, was zu einem bunten, durchaus anregenden Reigen von Stilen und Arbeiten führt. Dabei stellt das Buch auch Designer vor, die einer breiten Öffentlichkeit noch wenig bekannt sind.Read more »Publisher recommendation: DIE BESTEN DER BESTEN – VON BESESSENEN KÜNSTLERN UND GENIALEN ERFINDERN. Designer tragen mit ihren Entwürfen wesentlich zum Stil einer Epoche bei. Sie sind immer auf der Suche nach innovativen Materialien und der perfekten Form. Einige haben es geschafft, mit ihren Entwürfen Designgeschichte zu schreiben. Von Alvar Aalto bis Zumthor stellt dieses Buch die 175 besten Designer und ihre herausragendsten Möbel vor. Die Zusammenstellung aus neuem Bildmaterial, erhalten gebliebenen Handzeichnungen sowie aktuellen Skizzen machen das Buch zu etwas ganz Besonderem – ein Muss für jeden Designliebhaber.Read more »Review: Das Buch der Design-Klassiker, von der "Schöner Wohnen"-Redaktion zusammengestellt, war vor Jahrzehnten so etwas wie die Bibel aller Designfreunde. Erstmals gab es einen Überblick über Klassiker und Kreative, Hersteller und Händler. Inzwischen ist dieses Buch selbst ein Klassiker und vielfach kopiert. Da wird es schwierig, noch eine Nische zu finden. Tatsächlich gelingt dies der Redaktion nicht. Hier findet man all die großen Namen der Design-Heroen. Dazwischen aber immer wieder Gestalter, die in Fachkreisen hoch anerkannt, einer breiten Öffentlichkeit aber kaum bekannt sind. Insofern bietet das Buch reichlich Anlässe weiter zu recherchieren, Neues zu entdecken, die Geschichte des Möbeldesigns für sich um wichtige Namen zu ergänzen. Insofern ein funktionstüchtiges Nachschlagewerk, aber auch eine anregende Lektüre für alle Designinteressierten. Anders als DuMonts "Design-Atlas von 1850 bis heute" verzichtet der Band gänzlich darauf, Linien in der Designgeschichte nachzuzeichnen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Kunst SB Kunst Stadtbibliothek Dornbirn
KU 4.3 KU 4.3 Buc (Browse shelf) Available 1000011730247
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha