Paarungszeit Bergsveinn Birgisson. Aus dem Isländ. von Angela Schamberger

By: Birgisson, Bergsveinn [Autor].
Contributor(s): Schamberger, Angela.
Material type: materialTypeLabel  Book, 110 S.Publisher: Göttingen Steidl 2011, Edition: 1., ISBN: 9783869303581.Original titles: Svar vid bréfi helgu dt. Theme: Ehe/BeziehungGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte 1950-1997 | Nachbarin | Ehebruch | Bauer | Dorf | Liebe | Isländischer Autor | Belletristische Darstellung | Island | IslandClassification: D LIEBEOnline resources: Inhaltstext Summary: Der Bauer Bjarni ist unglücklich verheiratet und verliebt sich in die Nachbarin Helga, die bald ein Kind erwartet. Bjarni entscheidet sich gegen ein neues Leben in Reykjavik, weil er mit Leib und Seele Landwirt ist. In einem poetischen Briefroman erzählt er von seiner glücklosen Entscheidung.Read more »Publisher recommendation: Es war nur die üble Nachrede, die in Bjarni Gíslason lustvolle Gedanken wachsen ließ. Man hatte ihn mit Helga aus den Bergen kommen sehen, ein zufälliges Zusammentreffen beim Abtrieb der Schafe, und schon erblühten in der Nachbarschaft Phantasien über eine unzüchtige Vereinigung in einer grasbewachsenen Mulde. Aus dem Gerede wird Wirklichkeit, und Bauer Gíslason erlebt ein ungeahntes Glück mit Helga – bis diese ihn vor die größte Entscheidung seines Lebens stellt: Sie fordert ihn auf, die traurige unfruchtbare Ehefrau, den Hof und sein Land zu verlassen, um mit ihr in Reykjavík ein neues Leben zu beginnen. Eine isländische Geschichte, die nach Meer und Erde riecht, in der die Grenzen zwischen Landschaften und Körpern, zwischen Schafen und Frauen verschwimmen und die Menschen dennoch kämpfen müssen, damit ihnen der Sinn für die Schönheit nicht mit Seepocken zuwächst wie die Haut eines alten Wales. Bergsveinn Birgisson, geboren 1971 in Reykjavík, studierte alt-nordische Literatur und promovierte über skandinavische Dichtung im Mittelalter. Der Autor arbeitet an der Universität in Bergen, Norwegen. Seit Anfang der 1990er Jahre publiziert Birgisson Gedichte und Romane, darunter eine Mentalitätsgeschichte der Kuh. Er war bereits mehrfach für den Isländischen Literaturpreis nominiert, zuletzt 2010 mit Paarungszeit.Read more »Review: Bjarni Gíslason ist mit Leib und Seele Bauer und als Gemeindekontrolleur verantwortlicher Teil der ländlichen Gemeinschaft. Beim Schafabtrieb sucht er die Nähe der lebensfrohen Helga, zunächst in aller Unschuld, obwohl ihn seine kinderlose Ehe mit Unnur unglücklich macht. Böse Zungen dichten den beiden ein Verhältnis an, provozieren damit erst den Vollzug des Begehrens und lösen einen lebenslangen Liebeswahn aus. Als Helga schwanger wird, drängt sie auf eine Lösung, doch der freie Landwirt will nicht als Hilfsarbeiter in Reykjavic enden. Darauf verschließt sich Helga und hält das Kuckuckskind Hulda von Bjarni fern. Der Briefroman schildert kraftvoll und poetisch die Geschichte einer großen Liebe und die Rechtfertigung des Mannes für eine Entscheidung gegen das Glück. Eine Hymne auf das naturnahe Leben, das selbstständige Denken der Bauern, die Kunst der Schafzucht, des Fischeräucherns, des Zusammenhalts der Menschen auf den verstreuten Höfen aber auch ein höchst anrührendes Plädoyer für die Liebe. Ein faszinierender kleiner Roman voller Erotik, Poesie und Wahrhaftigkeit.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D LIEBE D LIEBE Birg (Browse shelf) Available 1000011738625
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha