Acht Wochen verrückt : RomanEva Lohmann. Gelesen von der Autorin.

Contributor(s): Lohmann, Eva.
Material type: materialTypeLabel  Sound, 4 CDs (275 Min.).Publisher: Schwäbisch Hall steinbach sprechende bücher 2011, ISBN: 9783869740973.Theme: Lesung | KrankheitGenre/Form: CD | Belletristische DarstellungSubject(s): Psychiatrische Klinik | Burn-out-Syndrom | Junge Frau | Vertonte Literatur | Psychiatrie | Frau | Belletristische Darstellung | Burn-Out | Burnout | Depression | Hörbuch | CDClassification: CD LITEROnline resources: Inhaltstext Summary: Mila, Mitte 20, völlig erschöpft von ihrem Job und traurig über die Sinnlosigkeit ihres Lebens, verbringt 8 Wochen in einer Klinik für psychosomatische Erkrankungen. Dort kann man ihr helfen und ihr eine Perspektive für ihr weiteres Leben zeigen. Flott - aber nicht verharmlosend - geschrieben.Read more »Publisher recommendation: VERRÜCKT IST RELATIV Mila, noch keine dreißig, ist unendlich müde und traurig. Der Job frisst sie auf und der Sinn ihres Daseins ist ihr aus dem Blick geraten. Mit Depression und Burn-out wird sie in eine psychosomatische Klinik eingewiesen – und niemand, der an einen solchen Ort kommt, ist normal, oder? Ein Hörbuch über das Verrücktsein in normierten Zeiten, so unverstellt wie pointiert. Von einer Erzählerin, deren scharfe Beobachtungsgabe niemanden verschont. Und deren Humor den Hörer bedauern lässt, wenn er sich der achten Woche nähert und somit dem Ende des Romans. Read more »Review: Mila, Mitte 20, völlig erschöpft von ihrem Job und traurig über die Sinnlosigkeit ihres Lebens, wird mit Depression und Burnout in eine Klinik für psychosomatische Erkrankungen eingeliefert. Nach der ersten unsicheren Standortbestimmung freundet sie sich mit den unterschiedlichsten anderen "Gästen" an, die z.T. ähnliche Probleme haben, aber auch unter ganz anderen psychischen Krankheitsformen wie Bulimie, Anorexia, Zwängen u.a. leiden. In dem sicheren Rahmen der Klinik kann sie sich langsam in Einzeltherapie und Gruppensitzungen den unbearbeiteten Verletzungen aus der Kindheit stellen und eine Perspektive für ihr weiteres Leben entwickeln. - "Tröstlich, dass die Heldin eigentlich immer den Kopf oben behält und deshalb eine gewisse Nonchalance und Unbekümmertheit vermittelt ... Gut lesbarer Roman der Verfasserin, Jahrgang 1981, Werbetexterin aus Hamburg. Empfohlen, auch für ältere Jugendliche". Die junge Autorin liest flott, aber nicht verharmlosend, und daher sehr authentisch ihr Debüt.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Compact Discs Compact Discs Stadtbibliothek Dornbirn
CD LITER CD LITER NEUE FRAU Lohm 7319 (Browse shelf) Available 1000011744435
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha