3/11 - Tagebuch nach Fukushima Yuko Ichimura ; Tim Rittmann

Contributor(s): Rittmann, Tim [Koautor] | Ichimura, Yuko [Koautor].
Material type: materialTypeLabelAntolin Buch  Book, 169 S. zahlr. Ill.Publisher: Hamburg Carlsen 2012, ISBN: 9783551791887.Genre/Form: ErlebnisberichtSubject(s): Kernkraftwerk Fukushima | Reaktorunfall | Alltag | Besondere Schicksale | Tagebuch | Supergau | Fukushima | Atomkraft | Blog | Lebenserfahrung | JapanClassification: D BESONDEREOnline resources: Inhaltstext Summary: Das Buch ist eine Mischung aus Comic und Tagebucheinträgen einer Japanerin, die ab dem 11. März 2011 von dem schweren Tohoku-Erdbeben und seinen Folgen berichtet. Sie schildert eindrucksvoll Ereignisse und Emotionen mit allen Widersprüchen und Überraschungen.Read more »Publisher recommendation: "3/11" - also "Three Eleven", der 11. März 2011 - markiert in Japan ein Katastrophen-Datum sondergleichen: Das Tohoku-Erdbeben, das eine gigantische Tsunami-Welle und die Havarie des AKWs in Fukushima zur Folge hatte, und zehntausende Menschen das Leben kostete. Was macht eine solche Katastrophe mit den Menschen? Wie gehen auch jene mit dem Schock um, die an diesem Tag Hunderte Kilometer entfernt in Tokio waren? Was ändert sich schleichend in den Köpfen, trotz der äußerlichen Ungerührtheit vieler Japaner? Was tun bei leeren Regalen im Supermarkt, Stromausfällen, unverhofften Beziehungsproblemen im Freundeskreis? Und darf man trotzdem noch mit Freunden einen draufmachen, auch wenn man Angst vor Radioaktivität im Trinkwasser hat? Die Werbe-Regisseurin Yuko Ichimura und der deutsche Journalist Tim Rittmann, seit Jahren locker miteinander befreundet, entschlossen sich nach der Katastrophe spontan zu einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit. Seitdem schreibt und zeichnet Yuko ihre alltäglichen Erlebnisse und Gedanken aus Tokio als illustriertes Tagebuch auf, die Tim ins Deutsche überträgt und für das Online-Blog des SZ-Magazins aufbereitet. Ihre ehrlichen und unprätentiösen Beobachtungen des aktuellen Lebens in Japan ergänzt Yuko Ichimura mit spontanen und quirlig-liebevollen Illustrationen, die ihre Gedanken auf ungewöhnliche, originelle Weise grafisch verdichten. "3/11 - TAGEBUCH NACH FUKUSHIMA" präsentiert die Tagebuch-Episoden in chronologischer Folge, ergänzt um neue Seiten, die exklusiv für die Buchausgabe entstanden sind.Read more »Review: Japan wurde am 11. März 2011 von einer unermesslichen Katastrophe heimgesucht, als nach einem schweren Erdbeben und einem gewaltigen Tsunami die Atomkraftwerke in Fukushima havarierten. Yuko Ichimura, eine Werberegisseurin aus Tokyo, dokumentiert über einen Zeitraum von 6 Monaten in kleinen comicartigen Zeichnungen und Tagebucheinträgen die menschliche Seite der Ereignisse. Geschildert werden ihre eigenen Empfindungen und die Beobachtungen in ihrem privaten und beruflichen Umfeld. Sie steht in Kontakt mit Tim Rittmann, einem Journalisten in Berlin, der ihre Beiträge übersetzt und zunächst in einem Blog verbreitet. Diese Texte erscheinen nun erstmals als Buch und bieten einen weitreichenden Einblick in die japanische Kultur und das Alltagsleben in Tokyo nach "3/11". Besonders eindrucksvoll sind dabei die Widersprüche zwischen dem Ernst der Situation und den menschlichen Reaktionen auf völlig unbekannte Lebenslagen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Schulbücherei Bergmannstraße
J LITERATUR J LITERATUR Ichi (Browse shelf) Available 1220000097025
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D BESONDERE D BESONDERE Ich (Browse shelf) Checked out 21.04.2020 1000011758975
Total holds: 0
Browsing Schulbücherei Bergmannstraße Shelves Close shelf browser
J LITERATUR Hor Feuerfluch J LITERATUR Horo Zeitentod J LITERATUR Horo Feuerfluch J LITERATUR Ichi 3/11 - Tagebuch nach Fukushima J LITERATUR Kaçi Die Schattentänzerin J LITERATUR Kavk Höllenprinz J LITERATUR Kern Blueprint Blaupause

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha