Mia Messer : RomanMieze Medusa

By: Medusa, Mieze [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 218 S.Publisher: Wien Milena-Verl. 2012, ISBN: 9783852862187.Theme: KrimiGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Kunstdiebstahl | Weibliche Kriminelle | Diebstahl | Mädchen | Humor | WienClassification: D MODERNEOnline resources: Inhaltstext Summary: Die exzentrische Einzelgängerin Mia, Spross einer Wiener Ganovenfamilie, ist nach einer etwas anderen Internatsausbildung zur Tarnkappe auf 2 Beinen gereift: Die Welt guckt über sie hinweg, und vorbei an ihren Kunstraub-Coups in der feministischen Szene. Klar, dass Mia das große Ding anvisiert ...Read more »Publisher recommendation: Mia Messer, eine junge Frau, ist Kunstdiebin. Ihre Beute hängt in den großen Museen Europas und stammt zumeist von Künstlerinnen. Denn der Diebstahl von Bildern von Künstlerinnen, noch ärger: von feministischen Künstlerinnen fällt weniger auf und die Medien interessieren sich dafür auch nicht. Praktisch. Die Familie Barozzi ist eine alteingesessene Wiener Ganovenfamilie. Mia, die uneheliche Tochter eines der Barozzisöhne, wurde im familieneigenen Internat für ihre kriminelle Zukunft ausgebildet. Und sie ist außerordentlich talentiert. Ein weiterer Pluspunkt für ihren Beruf ist: Sie wird meistens übersehen. Karrieretechnisch super. Als Sängerin in der Susibar hat sie sich ein weiteres berufliches Standbein aufgebaut, im ältesten Gewerbe aller Zeiten wirkt sie als Sängerin. Mia hat Geld, Talent und ein Ziel: Sie will nie die „Gehen Sie ins Gefängnis“-Karte ziehen. Sie will ein Happy end für sich und ihre Familie. Wie im Kino. Aber: Wird der Einbruch in Zürich gelingen? Der erste auf eigene Faust? Der ganz große Coup? Read more »Review: Geboren in Baden-Württemberg, zu Hause in Wien und in den Herzen ihrer Fans: Mieze Medusa ist 37, was ihr ohnehin kein Mensch abnimmt, weil ihre Songs und Geschichten funkeln und strahlen und blitzen, wie das nur die draufgängerische Kunst jung, glaubhaft unangepasster Bühnenmenschen kann. Aus der Poetry- und Hip-Hop-Szene ist die rührige Slammerin, Herausgeberin, Rapperin und Autorin nicht wegzudenken, und sie gehört zu den wenigen Live-Künstlerinnen, deren Energie auch im Buchformat nichts von ihrer pfiffigen Überzeugungskraft einbüßt. Nach dem noch etwas verhaltenen Debüt "Freischnorcheln" und einer fulminanten Slam-Anthologie "Mundpropaganda" hat Medusa sich freigerappt. Mit liebevoller Ironie und ganz ohne Pointenwiederholung bürstet "Mia Messer" das Kunstraub-Thema gegen den Strich und überzeugt dabei sprachlich.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D MODERNE D MODERNE Medu (Browse shelf) Available 1000011765713
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha