Die Erdfresserin : RomanJulya Rabinowich

By: Rabinowich, Julya [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 235 S.Publisher: Wien Zsolnay 2012, ISBN: 9783552061958.Theme: FrauenGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Ausgrenzung | Illegale Einwanderung | Osteuropäerin | Moderne Unterhaltung | WienClassification: D MODERNEOnline resources: Inhaltstext Summary: Die aus einer ehemaligen Sowjetrepublik stammende Diana arbeitet in Wien als Prostituierte, um ihre Familie zu Hause ernähren zu können. Doch sie beginnt, an diesem Leben, das ihr keine Perspektive aufzeigt, zu zerbrechen.Read more »Publisher recommendation: Diana ist eine von vielen Frauen, die ihr Zuhause in Osteuropa verlassen, um anstelle eines männlichen Ernährers für die Familie zu sorgen. Ihr Vater ist längst verschwunden, zurück bleiben ihr behinderter Sohn, die strenge Mutter und die verbitterte Schwester. Ihren ursprünglichen Traumberuf Regisseurin gibt sie bald auf und wird Teil jener illegalen Ausländer, die im „goldenen Westen“ an Raststätten und in Rotlichtvierteln gefangen sind. Erst als sie in Wien Leo trifft, einen abergläubischen und schwerkranken Polizisten, der sie vor der Abschiebung aus Österreich rettet, scheint es, als könnte Diana ihr Schicksal nun endlich selbst in die Hand nehmen.Read more »Review: Diana hat in ihrer Heimat in Dagestan eine Familie, die an der Armutsgrenze lebt. Um Geld zu beschaffen, arbeitet die Theaterregisseurin als Prostituierte in Wien. Als sie den Polizisten Leo kennenlernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Aber Leo leidet an einer unheilbaren Krankheit, das Zusammenleben mit ihm ist schwierig und als er stirbt, ist Diana wieder auf sich selbst gestellt. Ihre lang aufrechterhaltenen Schutzmechanismen brechen zusammen und sie kommt in eine Nervenklinik. In Gestalt eines verständnisvollen Therapeuten scheint es neue Hoffnung für sie zu geben. Doch gegen die Bürokratie, die ihr keinen Flüchtlingsstatus ermöglicht, kann auch er nichts ausrichten. In letzter Konsequenz sieht Diana, inzwischen völlig mittellos, nur die Möglichkeit, zu Fuß zu ihrer Familie zurückzukehren. Der Roman der in der ehemaligen Sowjetunion geborenen Julya Rabinowich ist erschütternd, gerade weil er so sehr der heutigen Realität entspricht, und nimmt zum Ende hin, als Dianas Odyssee quer durch Europa beschrieben wird, fast surreale Züge an.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D MODERNE D MODERNE Rabi (Browse shelf) Available 1000011792214
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha