Gemeinsam sind wir reich : wie Gemeinschaften ohne Geld Werte schaffenAlexander Dill

By: Dill, Alexander [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 204 S.Publisher: München oekom 2012, ISBN: 9783865812889.Subject(s): Wertschöpfung | Tauschhandel | Gemeinschaft | Soziales Kapital | Wirtschaft | Wachstum | Glück | Gesellschaft | Gemeinwohl | Sozialkapital | Solidarität | Vermögen | Ehrenamt | GeldClassification: SO 3.5 Strukturfragen, öffentliche Daseinsvorsorge (Allgemeines, Gesamtdarstellungen, Darstellungen mehrerer Teilgebiete)Online resources: Inhaltstext Summary: Viele positive Beispiele und Anregungen wie immaterielle Ressourcen erkannt und erfolreich genutzt werden können.Read more »Publisher recommendation: Irgendwann war es soweit: Die einzige Dorfwirtschaft von Bollschweil wurde geschlossen und somit der Treffpunkt fu¨r die Bevölkerung. Doch die Gemeinde im Badischen fand eine Lösung: 2010 eröffnete das genossenschaftliche Dorfgasthaus, ermöglicht durch Freiwilligenarbeit. Heute ist das Gasthaus sehr erfolgreich und beeinflusst die Entwicklung von Gemeindeleben und Gewerbe positiv. Fu¨r Alexander Dill ein Musterbeispiel fu¨r die gelungene Aktivierung von Sozialkapital. Jenseits wirtschaftlicher Zwänge entstehen Formen von Wohlstand, die sich nicht direkt in Geld messen lassen. Werte wie Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Ehrenamt geben Gemeinschaften so die Chance, ihre Probleme mit nichtmateriellen Ressourcen zu lösen. Dill plädiert fu¨r eine neue Gemeingu¨terwirtschaft, beschreibt Erfolgsgeschichten und präsentiert Methoden, das Sozialkapital im eigenen Umfeld zu erkennen und zu verbessern.Read more »Review: "Sozialkapital ist die Summe immaterieller Werte und Güter in einer Gemeinschaft". Woraus diese nicht messbaren Werte bestehen und wie sie ein Gemeinschaftsleben schaffen oder bereichern, auch glücklicher, erfolgreicher und zufriedener machen, erklärt der umtriebige Soziologe, Philosoph und grassroot-Ökonom mit vielen Beispielen, mal an Völkern, mal an Dörflern. Er selbst genießt nach der Großstadt nun das bayerische Dorfleben, agiert aber seit 2009 in seinem "Basel Institute of Commons and Economics". Am reichen Deutschland bemängelt er viel. Mediales Aufsehen konnte er 2010 mit einem Plan zur Entschuldung Deutschlands erregen - auch darauf geht er hier ein. Interessantes und Bedenkenswertes fließt ihm flott aus der Feder, er hat reichlich publiziert, etwa "Der große Raubzug". Wenn man aber hier über die Rückkehr der Herzensbildung und Willkommenheißung des Abschwungs liest, stutzt man doch.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Sozialwissens. SB Sozialwissens. Stadtbibliothek Dornbirn
SO 3.5 SO 3.5 Dil (Browse shelf) Available 1000011811779
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha