Ohnedich : RomanBastian Kresser

By: Kresser, Bastian [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 254 S.Publisher: Hohenems Limbus 2013, ISBN: 9783902534767.Theme: TodGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Trauerarbeit | Tod | Freundschaft | Vorarlberg | Belletristische Darstellung | LebenserfahrungClassification: D VORARLBERGOnline resources: Inhaltstext Summary: Wie lebt man mit dem Verlust? Schreibend will sich der Ich-Erzähler der verlorenen Freundin nähern, um sie irgendwann loslassen zu können.Read more »Publisher recommendation: Ohnedich ist die Geschichte dreier Freunde, die sich gegenseitig ihr Leben definierten. Eine von ihnen ist nicht mehr da. Der Ich-Erzähler spricht mit ihr, will einen Tag ihres gemeinsamen Lebens festhalten – den Tag des großen Erdbebens. Schreibend holt er die Freundin in sein Leben zurück und im Erinnern entfaltet sich das Bild einer besonderen Verbundenheit. Der Erzähler will sich an alles erinnern, an jedes Gespräch, an jede Kleinigkeit. Nur indem er seine Freundin ganz gezielt wieder in seinen Alltag holt – so glaubt er –, kann er irgendwann einen Alltag ohne sie und ohne ihre permanente Anwesenheit führen.Read more »Review: Erzählt wird die Geschichte dreier Freunde, die sich in der Phase des Erwachsenwerdens begleiten. Doch eine unbeschwerte Jugend scheint den dreien nicht vergönnt - die Freundin ist nicht mehr da. Und so versucht der Ich- Erzähler die junge Frau schreibend zurückzuholen, indem er sich an die gemeinsame Zeit erinnert. Symbiotisch waren die 2 Männer und die Frau miteinander verbunden, doch die große sich anbahnende Traurigkeit der Freundin blieb verborgen. In kleinen Versatzstücken und Rückblenden wird die Beziehung zwischen der jungen Frau und dem Erzähler ausgelotet. Der Dreh- und Angelpunkt der Erzählung scheint für den jungen Mann der Tag des großen Erdbebens zu sein. Man ahnt, dass an diesem Tag etwas Schreckliches passiert sein muss, doch müssen die Vorzeichen erst genau definiert werden, um die unvermeidliche Katastrophe benennen zu können. In tagebuchartigen Skizzen beschreibt der junge österreichische Autor die oft ausweglose Situation Depressiver und ihrer Mitmenschen. Trotz einiger sprachlicher Oberflächlichkeiten und Längen ein berührendes Debüt.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Oberdorf
D VORARLBERG D VORARLBERG Kres (Browse shelf) Available 1700000090719
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D VORARLBERG D VORARLBERG Kres (Browse shelf) Available 1000011831043
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha