Igel-Kinder : Kinder und Jugendliche mit Asperger-Sydrom verstehenReiner Bahr

Von: Bahr, Reiner [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 140 S.Verlag: Düsseldorf Patmos 2013, ISBN: 9783843603300.Schlagwörter: Asperger-Syndrom | Sonderpädagogik | Pädagogik | Kommunikation | Kind | Autismus | AspergerSystematik: Pä 2.71 Heilpädagogik (Körperbehinderten-, Schwerhörigen-, Gehörlosen-, Sehbehindertenpädagogik; Logopädie; Pädagogik bei Verhaltensstörungen, Autismus, geistiger Behinderung u.a.)Online-Ressourcen: Inhaltstext Zusammenfassung: Grundlagen-Informationen zum Störungsbild im Kleinkind- und Schulalter sowie Formen der pädagogischen und familiären Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Sie sind extrem eigensinnig, haben kaum Freunde, vermeiden Blickkontakt oder reden ohne Rücksicht einfach drauflos. Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom sind bereits im Kindergarten auffällig und scheitern häufig trotz großer Intelligenz in der Schule. Mit den eigenwilligen Verhaltensweisen dieser »Igel-Kinder« zurechtzukommen, ist für Eltern wie Lehrkräfte kein leichtes Unterfangen. Der Sonderpädagoge Reiner Bahr erklärt die Ursachen und Folgen dieser besonderen Form des Autismus und zeigt Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräften Wege, wie sie »Igel-Kinder« verstehen lernen und gezielt fördern und unterstützen können.Mehr lesen »Rezension: Bahr ist als Lehrer und Leiter einer Förderschule für Sprach- und Kommunikationsstörungen mit dem Themenkomplex Autismus/Asperger vertraut. Während die Mehrzahl der Ratgeber zum Asperger-Syndrom eher die Eltern im Fokus haben, will Bahr Eltern, Erzieher/-innen und Lehrkräften gleichermaßen helfen, die "stacheligen Einzelgänger" vom Kleinkind- bis zum Schulalter verstehen zu lernen und sie gezielt unterstützen und fördern zu können. Nach Grundlageninformationen zum Störungsbild des Autismus-Spektrums, insbesondere zu den Ursachen und Folgen des Asperger-Syndroms in Bezug auf die gestörte Kommunikation und den Kontakt mit anderen, beschreibt Bahr sowohl für das Kleinkind und Vorschulalter als auch für das Schulalter die Formen der Diagnostik und der pädagogischen wie familiären Förderung. Dies u.a. mit Checklisten für die Zuordnung auf eine Schulform sowie Muster-Förderplänen, auch mit Maßnahmen zum Binnenverhältnis in der Klasse.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
SB Pädagogik SB Pädagogik Stadtbibliothek Dornbirn
PÄ 2.71 PÄ 2.71 Bah (Regal durchstöbern) Verfügbar 1000011819232
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha