Selbst denken : eine Anleitung zum WiderstandHarald Welzer

By: Welzer, Harald [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 328 S.Publisher: Frankfurt am Main Fischer 2013, ISBN: 9783100894359.Subject(s): Politisches Handeln | Selbstverantwortung | Verbraucherverhalten | Zukunft | Nachhaltige Entwicklung | Ökologie | Widerstand | Verantwortung | Ökonomie | Politik | Glück | Gesellschaft | Finanzkrise | KlimawandelClassification: SO 1 Gesellschaftslehre (Allgemeines, Gesamtdarstellungen, Darstellungen mehrerer Teilgebiete, Nachschlagewerke, Geschichte der Sozialwissenschaften, Sozialphilosophie)Online resources: Inhaltstext Summary: Der Direktor von "FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit" unterzieht die industriekapitalistische Wachstumswirtschaft und uns willige Konsumenten einer Fundamentalkritik und beschreibt auch einige Individuen und Gruppen, die unter dem Motto "Wir fangen schon mal an" aus diesem System ausbrechen.Read more »Publisher recommendation: Einer der konsequentesten Vordenker unserer Zeit über den Weg zu einer wünschenswerten Zukunft Was ist bloß aus unserer Zukunft geworden? Es ist höchste Zeit, dass sich jeder überlegt, wie wir eigentlich leben wollen – damit die Zukunft wieder ein Versprechen und keine Bedrohung ist. Dieses Buch ist eine Anleitung dafür: Harald Welzer, der bekannteste und vielleicht konsequenteste Vordenker des Landes, lotet schonungslos die Abgründe der vom Konsumvirus und politischer Lähmung befallenen Gesellschaft aus. Und er zeigt, wie viele konkrete und attraktive Möglichkeiten es bereits jetzt gibt, zum politischen Handeln zurückzufinden und sich wieder ernst zu nehmen. Der erste Schritt ist gar nicht schwer: Selbst denken!Read more »Review: Der Autor ist Sozialpsychologe und hat als Direktor von "FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit" den "Zukunftsalmanach 2013" mit herausgegeben. Während dort Beispiele vom "guten Umgang mit der Welt" im Zentrum stehen, werden hier nur 10 Initiativen des "Selbst Denkens" vorgestellt. Im Hauptteil rechnet der Autor fundamental ab mit dem Rohstoffe verschleißenden und Müllberge aufhäufenden Industrie-Kapitalismus und mit unserem Konsumismus unter der Devise "Alles immer". Kritisch betrachtet der Autor auch seine eigene Geschichte in der Ökologie-Bewegung, aber auch den Aktivismus aller Gruppen und Institutionen, auch der Grünen, der NGO und der Klima-Konferenzler, die nur nach Reparaturen innerhalb des Wachstum-Systems suchten, die Grundprobleme der die Tragkraft der Erde radikal überschreitenden Wachstumswirtschaft aber nicht angehen wollten. Die Gliederung der Gesamt-Darstellung in 68 Klein-Abschnitten ist nicht ganz durchsichtig. Mit Personen- und Sachregister.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Sozialwissens. SB Sozialwissens. Stadtbibliothek Dornbirn
SO 1 SO 1 Wel (Browse shelf) Available 1000011820146
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha