Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt : RomanEmmy Abrahamson. Aus dem Schwed. von Anu Stohner

By: Abrahamson, Emmy [Autor].
Contributor(s): Stohner, Anu.
Material type: materialTypeLabel  BookPublisher: München dtv 2013, ISBN: 9783423625487.Series: dtv 62548; Reihe Hanser.Original titles: Min pappa är snäll och min mamma är utlänning dt. Genre/Form: JugendbuchSubject(s): Alltag | Interkulturelles | Lustiges | Mutter-Kind-Beziehung | Peinlichkeit | Weibliche Jugend | Kulturkonflikt | Grenzsituation | Mutter | Polnische Familie | Binationale Familie | Schwedischer Autor | Jugendliteratur | Heiteres | SchwedenClassification: J LITERATUROnline resources: Inhaltstext Summary: Alicja hätte gerne eine ganz normale, schwedische Durchschnittsfamilie. Aber leider bringt ihre polnische Mutter sie ständig in total peinliche Situationen. Davon hat sie schließlich genug ... Ab 14.Read more »Publisher recommendation: Alicja wäre am liebsten eine ganz durchschnittliche 15-Jährige. Geht aber nicht, weil ihre Mutter Polin ist. Das sagt eigentlich schon alles – wenn man mit polnischen Müttern vertraut ist: Mit absoluter Treffgenauigkeit schaffen sie es, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder blanke Verzweiflung ins Antlitz treibt. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas Freunden noch lange nicht auf. In alles mischt sich ihre Mutter ein. Als Alicja nach einem ihrer neuerlichen Verkupplungsversuche einen Tobsuchtsanfall erleidet und mit Tellern und Koteletts um sich schmeißt, geht ihr ein Licht auf: Nur wer sich wirklich liebt, kann sich so maßlos auf die Nerven gehen. Read more »Review: Alicja hat es nicht leicht. Ihr Vater ist Schwede und ihre Mutter Polin. Nicht nur, dass ihre Mutter sie dauernd in peinliche Situationen bringt, in dem sie z.B. so heikle Themen wie die Pubertätsprobleme ihrer Tochter mit der ganzen Verwandtschaft bespricht oder sich nicht an Mindesthaltbarkeitsdaten hält. Nein, sie nimmt auch irgendwelche entfernten Verwandten auf, die eindeutig einen Sprung in der Schüssel haben, aber natürlich keine Aufenthaltserlaubnis. Zu allem Überfluss verliebt Alicja sich in Ola, den großen Schwarm ihrer besten Freundin. Und schließlich platzt ihr auf einer total chaotischen, polnischen Hochzeit der Kragen. - In der Geschichte wird auf überspitzte Art vom Aufeinanderprallen zweier Kulturen erzählt. Dabei wird so stark übertrieben, dass man viel lachen muss, aber die kulturellen Unterschiede auch liebgewinnt. Die Geschichte ist trotz häufiger Wendungen vorhersehbar, aber dennoch spannend. Und auch das Friede-Freude-Eierkuchen-Ende scheint genau passend.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Bücherei Rohrbach
J LITERATUR J LITERATUR Abra (Browse shelf) Available 5000000119097
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha