Mediengewalt als pädagogische Herausforderung : ein Programm zur Förderung der Medienkompetenz im JugendalterIngrid Möller ; Barbara Krahé

Contributor(s): Krahé, Barbara [Koautor] | Möller, Ingrid [Koautor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 89 S., mit 1 CD-Rom.Publisher: Göttingen Hogrefe 2013, ISBN: 9783801724450.Genre/Form: LehrmittelSubject(s): Sekundarstufe 1 | Medienpädagogik | Förderung | Gewaltdarstellung | Schule | Pädagogik | Medienerziehung | Medien | Gewalt | Unterrichtsmaterial | Medienkonsum | MedienkompetenzClassification: Pä 2.72 MedienerziehungOnline resources: Inhaltstext Summary: Ein für Schüler ab dem 7./8. Schuljahr gedachtes Trainingsprogramm, das darauf abzielt, der in wissenschaftlichen Studien belegten aggressionserhöhenden Wirkung des Konsums gewalthaltiger Medien entgegenzuwirken.Read more »Publisher recommendation: Gewalthaltige Filme und Spiele bieten Nervenkitzel und Aufregung und erfreuen sich insbesondere unter Jugendlichen großer Beliebtheit. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der wiederholte und dauerhafte Konsum von Gewaltmedien zu einer Verstärkung und Verfestigung aggressiver Einstellungen und Verhaltensweisen führen kann und gleichzeitig aggressionshemmende Mechanismen, wie z.B. die Mitleidfähigkeit mit Opfern von Gewalttaten, reduzieren kann. Insbesondere in sensiblen Phasen wie dem Jugendalter kann durch den intensiven Konsum von Gewaltmedien ein Abstumpfungsprozess in Gang gesetzt bzw. beschleunigt werden, der Auswirkungen auf die Norm- und Werteausbildung der Jugendlichen hat. Hier setzt das vorliegende Trainingsprogramm zur Förderung der Medienkompetenz von Jugendlichen im Umgang mit gewalthaltigen Medien an. Das Trainingsprogramm zielt darauf ab, den Konsum von Gewaltmedien zu reduzieren und fördert die kritische Auseinandersetzung mit gewalthaltigen Medieninhalten, um so den Einfluss von gewalthaltigen Mediendarstellungen auf aggressionsbegünstigende Einstellungen und das aggressive Verhalten zu reduzieren. Das Training wurde in der Sekundarstufe I erprobt und im Hinblick auf seine Wirksamkeit erfolgreich evaluiert. Neben den ausführlichen Durchführungsanleitungen enthält das Manual zahlreiche Trainingsmaterialien wie Eltern- und Schülerbroschüren, Arbeitsblätter sowie ein Medientagebuch. Die Praktikabilität des Trainings wurde durch erfahrene Lehrkräfte geprüft, die es für sehr geeignet zur eigenständigen Durchführung im Schulkontext halten. Alle Trainingsmaterialien liegen auf der beiliegenden CD-ROM vor.Read more »Review: Jugendliche haben offensichtlich ein starkes Bedürfnis nach Action- und Horrorfilmen und nach Computer- und Videospielen mit gewalthaltigen Inhalten. Die beiden in der Aggressionsforschung ausgewiesenen Autorinnen haben ein ab der 7./8. Klasse einsetzbares Trainingsprogramm entwickelt, das darauf abzielt, einer aggressionserhöhenden Wirkung des Konsums gewalthaltiger Medien, wie sie in wissenschaftlichen Studien inzwischen mehrfach belegt ist, entgegenzuwirken. Sie stellen die einzelnen, in der Schulpraxis erprobten Einheiten des Trainings vor, geben einen Überblick über die jeweiligen Lernziele sowie die benötigten Materialien und die bereitzustellende Technik. Dann folgt eine Beschreibung des gedachten Ablaufs. Die Begleit-CD-ROM enthält als PDF-Dateien alle für die Durchführung benötigten Materialien, wie Trainingsbroschüre, Medientagebuch, Arbeitsblätter und Eltern-Informationsbroschüre.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Pädagogik SB Pädagogik Stadtbibliothek Dornbirn
PÄ 2.72 PÄ 2.72 Möl (Browse shelf) Available 1000011833870
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha