Ich koch dich tot : (K)ein Liebes-RomanEllen Berg

By: Berg, Ellen [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 315 S.Publisher: Berlin Aufbau 2013, ISBN: 9783746629315.Series: atb 2931.Theme: FrauenGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Verlieben | Giftmord | Intensivtäterin | Frau | Liebe | Heiteres | BeziehungClassification: D HEITERESOnline resources: Inhaltstext Summary: Versehentlich tötet die 35-jährige Vivi ihren rund 20 Jahre älteren Mann Werner mit Rattengift. Nach seinem Tod fühlt sie sich eher befreit als traurig. Künftig hat sie keine Skrupel mehr, Männer, die ihr Böses wollen, ins Jenseits zu befördern.Read more »Publisher recommendation: Gegen Männer, die nicht nett zu ihr sind, weiß Vivi sich mit den Mitteln einer Frau zu wehren: Ihre Kochkünste werden zur tödlichen Falle für all jene fiesen Kerle, die es nicht besser verdient haben. Scharfzüngig und gnadenlos komisch! Beim ersten Mal landet das Rattengift noch versehentlich im Gulasch, und endlich ist Vivi ihren tyrannischen Gatten los. Als sie wenig später von Heinrich übel enttäuscht wird, muss sie erneut zum Kochlöffel greifen. Nun geht es wie von selbst: Sie hat schon bald eine Sammlung „todsicherer“ Rezepte gegen die untreue Männerwelt beisammen. Zu dumm, dass sich Vivi dann ausgerechnet in Hugo verliebt, einen Schuft, mit dem nicht gut Kirschen essen ist. Ein erbarmungslos lustiger Feldzug, Mann gegen Frau, nimmt seinen Lauf ...Read more »Review: Versehentlich tötet die 35-jährige Vivi ihren rund 20 Jahre älteren Mann Werner mit Rattengift. Da Werner sich seit ihrer Heirat vor 15 Jahren in einen Haustyrann verwandelt hatte, fühlt Vivi sich nach seinem Tod eher befreit als traurig. Als sich der charmante Unternehmensberater Richard, den sie nicht lange nach dem Tod ihres Mannes kennenlernt, als skrupelloser Betrüger erweist, hat Vivi keine Skrupel, diesen ebenfalls ins Jenseits zu befördern. Ähnlich verfährt sie mit dem über 60-jährigen Notar Berthold, der sie durch Erpressung zur Heirat zwingen will. Vivi nimmt sich vor, sich von Männern künftig fernzuhalten. Durch Vermittlung ihrer besten Freundin bekommt sie eine Stelle als Hausdame in einem Hotel, wo sie schließlich eigene Kochkurse anbieten darf. Dann verliebt sie sich jedoch ausgerechnet in den Kommissar, der sie zu den ungeklärten Todesfällen befragt. Die Handlung ist noch überzogener als in E. Bergs letztem Roman.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Oberdorf
D HEITERES D HEITERES Berg (Browse shelf) Available 1700000142814
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D HEITERES D HEITERES Berg (Browse shelf) Checked out 21.04.2020 1000011842643
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha