Lenis Lied Susanne Orosz

By: Orosz, Susanne [Autor].
Material type: materialTypeLabelAntolin Buch  Book, 217 S.Publisher: Wien Jungbrunnen 2013, Edition: 1., ISBN: 9783702658557.Theme: Krieg/FriedenGenre/Form: JugendbuchSubject(s): Geschichte 1948 | Familienkonflikt | Erziehung | Vater | Weibliche Jugend | 12-14 | Wien | Krieg | Nachkriegszeit | Entwicklungsroman | WienClassification: J KRIEGOnline resources: Inhaltstext Summary: Wien 1948: Leni kommt aus der Klosterschule nach Hause, doch ihr Zuhause besteht aus Verboten und Drohungen und der Angst vor ihrem Vater. Die Musik, die sie auf der Straße hört, zeigt ihr, dass sie ihren eigenen Weg finden muss, um in diesen Zeiten zu bestehen. Ab 12.Read more »Publisher recommendation: Wien, Februar 1948. Die Spuren des Krieges sind noch überall in der Stadt zu sehen: an den zerbombten Häusern, an den Kratern und Schutthaufen und an den Gesichtern der Menschen. Leni darf endlich aus der Klosterschule nach Hause. Aber dort ist es ganz anders als erwartet: Der Papa macht Leni Angst, weil er jähzornig ist. Die Mama sagt, er sei nur nervös, das käme vom Krieg. Obwohl Leni versucht sich anzupassen, kann sie dem Vater nichts recht machen. Ständig ist sie mit Verboten konfrontiert und mit der Drohung, wieder ins Kloster zurückgeschickt zu werden. Das ist schmerzhaft und zeigt Leni, dass sie ihren eigenen Weg finden muss. Je mehr sie sich von der Melodie ihres Herzens leiten lässt, desto besser gelingt es ihr, der Enge des Elternhauses zu entkommen. Read more »Review: Wien 1948: Leni kehrt aus der Klosterschule zurück nach Hause. Doch ihrem Vater, der unter einem Kriegstrauma leidet, scheint sie nur im Wege zu sein. Sie leidet unter seinem strengen Regiment und der Verzweiflung ihrer Tante, die immer noch hofft, dass ihr Mann auch heimkehrt. Nur in einer Nachbarin, den Besuchern der Kneipe ihrer Eltern, einem Jungen von der Straße und in der Musik findet sie Trost. Sie läuft eines Nachts von zu Hause weg und lernt in einer Bar viel über sich und ihren Vater. - Die Autorin beschreibt in ihrem Buch realistisch und mit glaubhaften Figuren die Themen Nachkriegszeit, Kriegsheimkehrer, Wiedereingliederung der Soldaten und Kriegstraumata der Bevölkerung. Die Sprache ist ernst und mit Lokal- und Zeitkolorit versehen, daher ist das Buch trotz Glossar nicht einfach zu lesen. Zu den Themen fallen einem vor allem die Bücher von Peter Härtling und Klaus Kordon ein, die aber nicht die Situation in einer vollständigen Familie beschreiben.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Bücherei Haselstauden
J KRIEG J KRIEG Oros (Browse shelf) Available 4000000205562
Jugendbücher Jugendbücher Stadtbibliothek Dornbirn
J KRIEG J KRIEG Lied (Browse shelf) Available 1000011912902
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha