Ich bin Malala : das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpftMalala Yousafzai ; Christina Lamb. Aus dem Engl. von Elisabeth Liebl, Sabine Längsfeld und Margarete Längsfeld

Contributor(s): Liebl, Elisabeth | Längsfeld, Margarete | Längsfeld, Sabine | Lamb, Christina [Koautor] | Yousafzai, Malala [Koautor].
Material type: materialTypeLabelAntolin Buch  Book, 383 S. Ill.Publisher: München Droemer 2013, ISBN: 9783426276297.Theme: BiografieGenre/Form: Erlebnisbericht | AutobiographieSubject(s): Yousafzai, Malala | Belletristische Darstellung | Schule | Bildung | Taliban | Islam | Besondere Schicksale | Frau | SwatClassification: D BESONDEREOnline resources: Inhaltstext Summary: Malala Yousafzai (Jahrgang 1997) wurde am 9. Oktober 2012 auf ihrem Schulweg von pakistanischen Taliban-Kämpfern niedergeschossen, weil sie sich den Schulbesuch nicht verbieten ließ. Mit Unterstützung aus der ganzen Welt setzt sie ihren Kampf für Kinderrechte, insbesondere der Mädchen, fort.Read more »Publisher recommendation: Ihre Geschichte sorgte international für Erschütterung: Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg von Taliban-Kämpfern überfallen und brutal niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich dem Gesetz der Scharia widersetzt, das Mädchen verbietet, zur Schule zu gehen. Obendrein führte sie für die BBC ein vielbeachtetes Blog-Tagebuch über ihren Alltag unter den Islamisten. Damit war ihr Todesurteil gefällt. Die Kugel traf Malala aus nächster Nähe in den Kopf; doch wie durch ein Wunder kam das mutige Mädchen mit dem Leben davon. Schon hat sie erklärt, dass dieser Anschlag sie nicht davon abhalten wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere Mädchen, einzutreten. Für ihr außergewöhnliches Engagement wurde Malala für den Friedensnobelpreis nominiert. Dies ist ihre Geschichte.Read more »Review: "Wer ist Malala?" rief der Taliban in den Schulbus, bevor er am 09.10.2012 auf sie schoss. "Ich bin Malala" antwortete das tapfere pakistanische Mädchen, das nur knapp dem Tod entging und inzwischen weltberühmt ist. Ihr Buch erzählt nicht nur ihre eigene Geschichte, sondern vielmehr die ihres Landes mit seinem korrupten Feudalsystem und die ihrer Heimat, des dortigen Swat-Tales. Sie schildert dessen Entwicklung unter den Taliban mit unfassbarer Schariajustiz und ebenso die Schönheit der Landschaft, die archaischen Lebensbedingungen, die uns fremde Kultur mit ihren Traditionen und Bräuchen. Es ist auch ein liebevolles Porträt ihrer Familie und besonders des unerschrockenen, gegen viele Widerstände bildungshungrigen und -vermittelnden Vaters, eines Schulgründers, der seine - heute 16-jährige - Tochter förderte und das Verbot von Mädchenschulen ignorierte.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Haselstauden
D BESONDERE D BESONDERE Yous (Browse shelf) Available 4000000205890
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Hatlerdorf
D BESONDERE Yous (Browse shelf) Available 2000000170787
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Rohrbach
D BESONDERE D BESONDERE You (Browse shelf) Available 5000000137428
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D BESONDERE D BESONDERE Yous (Browse shelf) Available 1000011917921
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha