Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte : RomanRachel Joyce. Aus dem Engl. von Maria Andreas

By: Joyce, Rachel [Autor].
Contributor(s): Andreas, Maria.
Material type: materialTypeLabel  Book, 431 S.Publisher: London Fischer Krüger 2013, ISBN: 9783810510815.Theme: Kindheit-JugendSubject(s): Junge | Inspiration | Freundschaft | Freunde | Belletristische Darstellung | Lebenserfahrung | EnglandClassification: D LEBENSERFAHRUNGOnline resources: Inhaltstext | Auszug Summary: Als das Mädchen auf seinem roten Fahrrad unvermittelt aus dem Nebel auftaucht, scheint niemand außer dem 11-jährigen Byron, der im Auto seiner Mutter sitzt, es zu sehen. Und er weiß, dass er über den Unfall, der sich in diesem Augenblick zuträgt, für immer schweigen muss ...Read more »Publisher recommendation: ZWEI SEKUNDEN KÖNNEN DAS GANZE LEBEN VERÄNDERN Der große neue Roman der preisgekrönten Autorin des Bestsellers ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹. Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten – und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt. Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden. Ein berührender Roman über Zeit und Wahrheit, Zerbrechlichkeit und Hoffnung, Freundschaft und Liebe.Read more »Review: Nach ihrem Debüt "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" ist der englischen Autorin ein weiteres Buch voll Emotionen gelungen. 2 Sekunden stehen im Mittelpunkt der Geschichte um den 11-jährigen Byron. Im Sommer 1972 erzählt Byrons Freund James ihm von den Schaltsekunden, die der Zeit hinzugefügt werden. Byron glaubt, dass seine Mutter genau in diesen 2 Sekunden ein kleines Mädchen angefahren hat, ohne es zu bemerken. Die beiden schmieden Pläne, um der Mutter aus der unglücklichen Lage zu helfen, doch die Ereignisse laufen aus dem Ruder. Ein anderer Erzählstrang schildert, wie 40 Jahre später Jim nach langer psychiatrischer Behandlung versucht, seinen Ängsten und Zwängen zu trotzen. Nach und nach führen die Erzählebenen zusammen und der Leser erfährt, dass es sich bei Jim und Byron um dieselbe Person handelt. Der schöne Roman erzählt auf langsame, aber spannungsreiche Weise von der Zerbrechlichkeit der Seele.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D LEBENSERFAHRUNG D LEBENSERFAHRUNG Joyc (Browse shelf) Available 1000011925667
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha