Diogenes oder der Mensch als Hund Erzählt von Yan Marchand. Ill. von Vincent Sorel. Aus dem Franz. von Heinz Jatho

By: Marchand, Yan [Autor].
Contributor(s): Jatho, Heinz | Sorel, Vincent.
Material type: materialTypeLabel  Book, 63 S. Ill.Publisher: Berlin [u.a.] Diaphanes 2014, Edition: 1., ISBN: 9783037346860.Series: Platon & Co.Original titles: Diogène l'Homme Chien dt. Theme: PhilosophieGenre/Form: BilderbuchSubject(s): Androsthenes <Thasius> | 8-10 | Freundschaft | Tier | Philosophie | Glück | ArmutClassification: JS PH PhilosophieSummary: Auch König Alexander der Große war beeindruckt von dem um 400 v.Chr. geborenen, unerschrockenen Philosoph Diogenes, der die Bedürfnislosigkeit von Hunden zum Vorbild nahm und als Begründer des Kynismus gilt. Ab 12.Read more »Review: In der auffallenden Reihe "Platon & Co.", die auf originelle Weise mit großen Philosophen bekannt macht, erscheint mit dem Diogenes-Band ein weiterer gewinnender Titel. Androsthenes, von seinem Vater nach Athen geschickt, um dort von Platon philosophische Weisheit zu erlernen, trifft dort einen struppigen Bettler. Es ist Diogenes, der um 350 v.Chr. mit seinen absonderlichen Ideen die Umwelt irritiert. Sich frei zu machen von Bedürfnissen, zu Selbstgenügsamkeit zu finden ist sein Ziel. Den jeden Mangel erduldenden Hund nimmt er dabei zum Vorbild. Er findet Anhänger, zwingt sogar König Alexander auf dessen Frage, wie er ihm dienen könne, mit dem Satz "Geh mir aus der Sonne!" zur Anerkennung. Y. Marchand erzählt fesselnd von dem ungewöhnlichen Denker, der zum Begründer des Kynismus wurde und erfolgreich seine Überzeugung vertrat.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Stadtbibliothek Dornbirn
JS PH JS PH (Browse shelf) Available 1000011858293
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha