Aller Liebe Anfang : RomanJudith Hermann

By: Hermann, Judith [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 218 S.Publisher: Frankfurt am Main S. Fischer 2014, ISBN: 9783100331830.Theme: LiebeGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Stalking | Mann | Krankenschwester | Albtraum | Fremder | Beruf | Kind | Liebe | Belletristische DarstellungClassification: D LIEBESummary: Stella, die mit Mann und Kind ein entspanntes Leben am Rand der Stadt führt, wird eines Tages von einem Fremden angesprochen, der sich mit ihr unterhalten will. Stella lehnt ab, doch der Fremde kommt jeden Tag wieder und sie spürt, dass dies der Anfang vom Ende ihrer bisherigen Gewissheiten ist.Read more »Review: Nach 3 Bänden mit Erzählungen hat die erfolgreiche, bei der Kritik aber keineswegs unumstrittene Autorin sich erstmals an einen Roman gewagt. Stella, die Zentralfigur, ist Krankenschwester, verheiratet mit einem wortkargen Fliesenleger und Mutter einer kleinen Tochter. In das geordnete, aber auch etwas monotone Familienleben dringt ein Fremder ein, der sich offenkundig in Stella verliebt hat und auf vielfältigen Wegen ihre Nähe sucht: ein Stalker. Stellas Gefühle sind eigenartig ambivalent, und sie entschließt sich erst spät, das Nächstliegende zu tun: sich die Belästigungen zu verbitten und zur Polizei zu gehen. Doch die inneren Konflikte Stellas, aber auch die Motive des Stalkers und die Eifersucht des Ehemanns sind immer nur angedeutet. Im Vordergrund stehen langatmige Beschreibungen des Alltagslebens Stellas, und erst ganz am Ende kommt es zumindest auf der Handlungsebene zu einer dramatischen Zuspitzung. Doch für einen Roman ist dies entschieden zu wenig an erzählerischer Dichte und menschlichem Gehalt.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Stadtbibliothek Dornbirn
D LIEBE D LIEBE Herm (Browse shelf) Available 1000011864652
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha