Die besseren Wälder Martin Baltscheit

By: Baltscheit, Martin [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 249S. Ill.Publisher: Weinheim Beltz 2013, ISBN: 9783407820334.Genre/Form: JugendbuchSubject(s): Toleranz | Verschiedenheit | Identitätsfindung | Aufklärung <Kriminologie> | Tatverdacht | Junger Mann | Mord | Weibliche Jugend | Dystopie | Fantasy | JugendliteraturClassification: J LITERATUROnline resources: Inhaltstext Summary: Wolf Ferdinand wird von Schafen adoptiert, auf- und umerzogen. Doch im Jugendalter wird seine tatsächliche Natur immer offenbarer. Eine Fabel voller Hintersinn und Provokationen.Read more »Publisher recommendation: Impulsiv in Wort und Bild: Martin Baltscheit, ein Bruder Grimm unserer Zeit, hat einen neuen Roman geschrieben – und opulent illustriert. Ein Gesellschaftsentwurf, der tief blicken lässt. Eine moderne Fabel, die sich wie ein Krimi liest. Ein Kunstwerk! Ferdinand ist jung, sorglos und beliebt. Der Held der Herde. Die Zukunft ist rosig und steht weit offen. Doch Ferdinand ist ein Wolf im Schafspelz: Als einziger hat er die Flucht seiner Familie in die besseren Wälder überlebt und wurde von Schafen aufgezogen. Von seiner wahren Herkunft ahnt er nichts – bis eines Tages ein Mord geschieht und er unter Verdacht gerät ... Wer ist Ferdinand? Ein explosiver Roman über Wurzeln und was sie bedeuten, über die Angst vor dem Fremden – vor allem in uns selbst – und nicht zuletzt übers Erwachsenwerden. „Es kommt doch nicht darauf an, wo du herkommst. Es kommt darauf an, wohin du gehst und mit wem.“ Mit diesem Satz am Ende des Stücks gibt Baltscheit einen wichtigen Impuls für jeden Heranwachsenden. Man kann ihn aber auch als einen brandaktuellen Kommentar zur Debatte um Zuwanderung und Integration in Deutschland und Europa lesen. aus der Jurybegründung zur Verleihung des Deutschen Jugendtheaterpreises 2010Read more »Review: Basierend auf dem gleichnamigen und preisgekrönten Theaterstück präsentiert Baltscheit hier eine illustrierte Romanfassung. Ein Wolfswelpe wird von einem kinderlosen Schafpaar adoptiert, gezähmt und zum Vegetarier umerzogen. Als Ferdinand von dem lebenshungrigen Schaf Melanie zu einer Spritztour ins Rotlichtviertel außerhalb des sicheren Geheges überredet wird, kommt es zu Katastrophe. Die Geliebte wird ermordet und Ferdinand schlafend neben der Leiche entdeckt. Er wird beschuldigt, als Wolf enttarnt und gezwungen, seiner eigentlichen Natur zu gehorchen. Er mutiert zum schlauen, blutrünstigen Wolf und er lernt die durch Krieg und Hunger entstellte Welt jenseits der schützenden Zäune kennen. Eine verquere Fabel, die es in sich hat und süßliche Tieranklänge strikt vermeidet. Hier werden zivilisatorische Konflikte, sexuelle Abgründe oder grundsätzliche Fragen nach Gott und der Welt inszeniert. Baltscheit badet in Wortwitz und Zweideutigkeiten und er fordert in Wort und Bild jugendliche Leser formal und inhaltlich heraus.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Jugendbücher Jugendbücher Bücherei Rohrbach
J LITERATUR J LITERATUR Bal (Browse shelf) Available 5000000137138
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha