Das ist eine Geschichte : RomanKathrin Gerlof

By: Gerlof, Kathrin [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 395 S.Publisher: Berlin Aufbau 2014, Edition: 1., ISBN: 9783351035631.Theme: ZeitgeschichteGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte 1989- | Vergangenheitsbewältigung | Deutschland <DDR> | Roman | Ostdeutschland | Mauerfall | Zeitgeschichte | DeutschlandClassification: D LEBENSERFAHRUNGSummary: Einige Jahre nach der Wiedervereinigung sehen sich die Bewohner eines ganzen Straßenzugs in einem Städtchen unweit von Berlin mit Restitutionsansprüchen konfrontiert. Die Mieter bzw. Besitzer gehen mit dieser Situation ganz unterschiedlich um.Read more »Review: Einige Jahre nach der Wiedervereinigung sehen sich die Bewohner eines ganzen Straßenzugs in einem Städtchen unweit von Berlin mit Restitutionsansprüchen konfrontiert. Kathrin Gerlof zeigt in ihrem Roman, wie unterschiedlich die einzelnen Hausbewohner mit dieser Situation umgehen. Manche von ihnen wollen mithilfe einer Anwältin eine Rückgabe der Häuser verhindern bzw. sind nicht zur Zahlung der eher symbolischen Kaufpreise bereit. Andere beschämt die Vergangenheit und wie die DDR mit den Ansprüchen der jüdischen Besitzer bzw. ihrer Erben umging. Die Anwältin, die die Initiative vertreten soll, fürchtet die unrühmliche Nazivergangenheit ihres Vaters aufzudecken und hält sich für befangen. Ein sehr komplexes Thema für einen Roman, doch K. Gerlof schafft es, den Fokus auf die Charakterisierung ihrer interessanten Protagonisten mit ihren eher alltäglichen, menschlichen Problemen zu legen und die Frage nach der historischen Verantwortung parallel mitschwingen zu lassen. Eine einfache Lösung bietet sie nicht an.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Dichtung, Romane Dichtung, Romane Bücherei Wallenmahd
D LEBENSERFAHRUNG D LEBENSERFAHRUNG Ger (Browse shelf) Available 3000000076309
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha