Mordshunger : wer profitiert vom Elend der armen Länder?Jean Feyder. Aus dem Franz. von Michael Bayer und Enrico Heinemann

By: Feyder, Jean [Autor].
Contributor(s): Heinemann, Enrico | Bayer, Michael.
Material type: materialTypeLabel  Book, 332 S.Publisher: Frankfurt Westend 2014, ISBN: 9783864890789.Subject(s): Bekämpfung | Globalisierung | Wirtschaftspolitik | Unterernährung | Hunger | Armut | Ernährung | WirtschaftClassification: SO 2.532 Entwicklungspolitik, Armut, Verschuldung, Nord-Süd-KonfliktSummary: Faktenreiche Analyse der Ursachen des Hungers in den Ländern des Südens und engagierter Appell für eine andere Politik. Aktualisierte Neuausgabe.Read more »Review: Aktualisierte Neuausgabe, was leider auf dem Titelblatt nicht kenntlich gemacht wird. Feyder hat seine Analyse der katastrophalen Ernährungslage in den Ländern des Südens und deren Ursachen in der neoliberalen Wirtschaftspolitik der westlichen Industrienationen und der von ihnen beherrschten internationalen Organisationen IWF, Weltbank, WTO um aktuelle Fakten und Daten erweitert und neuere Literatur eingearbeitet. Als ehemaliger luxemburgischer Diplomat und Politiker war er in vielen Funktionen in der Entwicklungspolitik tätig und ist heute in entsprechenden NGOs engagiert. Vehement argumentiert er auch gegen die industrielle Landwirtschaft und die hinter ihr stehenden Agrarmultis wie Monsanto u.a. sowie die Agrarpolitik der EU, die mit ihren hoch subventionierten Agrarexporten den Kleinbauern des Südens mit ihren Produkten keine Chance lässt.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Sozialwissens. SB Sozialwissens. Stadtbibliothek Dornbirn
SO 2.532 SO 2.532 Feyd (Browse shelf) Available 1000011881505
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha