Menschenrechte : eine Antwort auf die wachsende ökonomische UngleichheitManfred Nowak

By: Nowak, Manfred [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 176 S.Publisher: Wien Edition Konturen 2015, ISBN: 9783902968081.Subject(s): Umverteilung | Armut | Ökonomie | Wirtschaft | MenschenrechteClassification: SO 2.7 Bevölkerungspolitik (Ein- und Auswanderung, Asyl- und Flüchtlingspolitik, Migration, Familien- und Wohnungspolitik u.a.)Summary: Soziale und ökonomische Rechte wie faire Löhne oder bezahlbare Gesundheitsversorgung sind keine Menschenrechte zweiter Klasse. Sie beruhen wie politische Grundrechte auf Gleichheit, Unverletzlichkeit und Selbstzweckhaftigkeit jedes Individuums. Ökonomische Ungleichheit verletzt fundamentale Rechte.Read more »Review: Der Professor für internationales Recht widmet sich einem vernachlässigten Aspekt des universellen Menschenrechtskonzepts: der sozialen Frage. Ausnahmen sind in diesem Zusammenhang z.B. J. Ziegler oder M. Krennerich. Häufig wird das Thema Menschenrechte auf Themen wie Meinungsfreiheit, körperliche Unversehrtheit oder Gleichheit vor dem Gesetz reduziert oder eine Gruppe fokussiert. Nowak zeigt, dass soziale Sicherheit, faire Löhne, angemessener Lebensstandard oder bezahlbare Gesundheitsversorgung in gleicher Weise zum Katalog universaler Rechte gehören, weil ihre Letztbegründung ebenfalls auf Gleichheit, Unverletzlichkeit und Selbstzweckhaftigkeit jedes Individuums beruht. Insofern sei die weltweit wachsende ökonomische und soziale Ungleichheit ein gravierender Menschenrechtsverstoß. In der Analyse gut strukturiert und begründet, gerät die Behandlung von Lösungsstrategien sehr oberflächlich.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Sozialwissens. SB Sozialwissens. Stadtbibliothek Dornbirn
SO 2.7 SO 2.7 Now (Browse shelf) Available 1000011977703
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha