Gezeiten des Geistes : die Vermessung unseres BewusstseinsDavid Gelernter. Aus dem Amerikan. von Sebastian Vogel

By: Gelernter, David [Autor].
Contributor(s): Vogel, Sebastian.
Material type: materialTypeLabel  Book, 391 S.Publisher: München Ullstein 2016, ISBN: 9783550080494.Original titles: The tides of Mind dt. Subject(s): Kognition | Bewusstsein | Geist | Denken | Intelligenz | Humanismus | PhilosophieClassification: PH 5 Philosophische BetrachtungenSummary: Der Informatikprofessor und "Rockstar der Computerwissenschaften" unterzieht die "Computertheorie des Geistes" mit ihrer Vorstellung, Maschinen könnten eigenes Bewusstsein entwickeln, einer harschen Kritik.Read more »Review: Der "Rockstar der Computerwissenschaften" löckt gegen die verbreitete Auffassung, das Gehirn ließe sich mit einem Computer vergleichen und die Vorgänge darin mit einer Software nachbilden. Sein Kritikpunkt: Das Wesen geistiger Tätigkeit umfasse nicht nur rationales Denken, sondern sei nur ein Teil davon. Gänzlich ausgeblendet werde in der Diskussion, dass der Geist auch empfinden und fühlen könne. Vor allem sei er ein Gebilde, das permanent seine Bewusstseinsqualitäten verändere. Motive, Hoffnungen, Ängste, die innere Gedankenwelt - das geht nach Gelernter der rationalen Wissenschaft ab. Da sie die unterste Stufe des Spektrums, in der das Unterbewusstsein die Kontrolle habe, "nicht mal ansatzweise" begreife, zieht der Informatikprofessor seitenweise und etwas redundant Poeten und Psychologen als Gewährsleute für die Tiefen der menschlichen Psyche heran. Sein Resümee: Der Computer werde immer nur ein "müder Abklatsch" des Menschen sein können.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
SB Philosophie SB Philosophie Stadtbibliothek Dornbirn
PH 5 PH 5 Gel (Browse shelf) Available 1000012010102
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha