˜Dieœ Entdeckung des Lichts : RomanRalf Bönt

By: Bönt, Ralf [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 242 S. Publisher: Köln DUMONT Buchverlag 2010 , Media type: ebook , EAN: 9783832185107, ISBN: 9783832185107.Theme: Biografie | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > BiografienGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Faraday, Michael 1791-1867 | Einstein, Albert 1879-1955 | Physikalische Größe | LichtSummary: Stark an Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" erinnernder historischer Roman über das Leben des Naturwissenschaftlers Michael Faraday und über seine Entdeckungen um den Zusammenhang von Elektrizität und Magnetismus.Read more »Scope: Michael Faraday genügt die Welt nicht, in die er 1791 geboren wird. Dem Sohn eines einfachen Schmieds fehlt es an allem, vor allem an Nahrung für seine unstillbare Neugier. Statt zur Schule zu gehen, muss er Zeitungen austragen - und lernt durch sie die Welt kennen. Seiner Herkunft zum Trotz bringt er es bald zum Laborhelfer der Londoner Royal Institution. Zwei Phänomene halten die wissenschaftliche Welt in Atem: die Elektrizität und der Magnetismus. Wie hängen sie zusammen? Heimlich erforscht Faraday, wie aus Bewegung Strom wird und wie aus Strom Bewegung. Ein Ausflug ans Meer bringt ihn auf die Idee, im Licht nach einer Wellenstruktur zu suchen. Erst Albert Einstein entdeckt Rätsel in Faradays Harmonien. Über den Abstand eines Jahrhunderts hinweg berühren sich die Gedanken zweier Wissenschaftler.Read more »Review: Der Engländer Faraday wird als Sohn eines Schmieds in sehr einfachen Verhältnissen geboren. Früh lernt er aber lesen, geht bei einem Buchbinder in die Lehre und interessiert sich für Naturwissenschaften. Bald bringt er es zum Laborhelfer der Londoner Royal Institution. Seine Forschungen gelten fortan der Elektrizität sowie dem Magnetismus und seine Erkenntnisse dazu sind bahnbrechend. Als Faradays Geist Schaden durch den langen Umgang mit Quecksilber nimmt und der große Physiker glaubt, mit seinen Forschungen fertig zu sein, denkt im letzten Drittel des Romans der große Einstein Faradays Ideen weiter. Das ganze Buch ist prägnant und schnörkellos geschrieben und auch für Physik-Laien verständlich. Allerdings erinnert dieses Werk eher an eine Biografie und ist für einen echten Roman doch etwas simpel gestrickt. Spätestens seit Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" stehen Romane rund um berühmte Naturwissenschaftler hoch im Kurs. Ralf Bönt zeichnet das Leben Michael Faradays, die Nutzung der Elektrizität und eben die "Entdeckung des Lichts" nach.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha