Fünf Regeln für mein zuckersüßes Leben Marjetta Geerling

Von: Geerling, Marjetta [Autor].
Mitwirkende(r): Reinhart, Franka [Übers.].
Materialtyp: materialTypeLabel  Computerdatei, 228 S.Verlag: München E-Books der Verlagsgruppe Random House GmbH 2013 , Medientyp: ebook , ISBN: 9783641132729., EAN: 9783641132729.Themenkreis: Freundschaft-Liebe | Jugendbibliothek > Familie, Freundschaft & LiebeGenre/Form: JugendbuchSchlagwörter: Prävention | Fehler | Verlieben | Weibliche Jugend | ArizonaZusammenfassung: Die 15-jährige Abby möchte die große Liebe finden. Damit das auch klappt, stellt sie 5 Regeln auf. Wäre Jackson der passende Freund? Doch der hatte schon einmal was mit einer ihrer stadtbekannten Schwestern und ist somit laut Regeln verboten. Eigentlich ... Ab 12.Mehr lesen »Inhalt: Fünf goldene Regeln, um die "wahre Liebe" zu finden, hat die 15-jährige Abby aufgestellt. Und Regel Nummer 1 lautet: Finde jemand Neues! Ha, das ist leichter gesagt als getan, wenn man zwei schwangere große Schwestern hat, die so ziemlich mit JEDEM(!)Typen aus der Stadt schon mal aus waren. Wenn der beste Freund sich als schwul outet und dessen Bruder, der Abby einst das Herz gebrochen hat, sich verdächtig macht, eventuell der Vater von einem der Schwesternbabys zu sein. Doch Abby hält fest an ihrem Plan! Blöd nur, dass ihr dabei die eigenen fünf Regeln manchmal gewaltig im Wege stehen.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Eine Protagonistin, die man einfach ins Herz schließen muss Fünf goldene Regeln, um die »wahre Liebe« zu finden, hat die 15-jährige Abby aufgestellt. Und Regel Nummer 1 lautet: Finde jemand Neues! Ha – das ist leichter gesagt als getan, wenn man zwei schwangere große Schwestern hat, die so ziemlich mit JEDEM(!)Typen aus der Stadt schon mal aus waren. Wenn der beste Freund sich als schwul outet und dessen Bruder, der Abby einst das Herz gebrochen hat, sich verdächtig macht, eventuell der Vater von einem der Schwesternbabys zu sein. Doch Abby hält fest an ihrem Plan! Blöd nur, dass ihr dabei die eigenen fünf Regeln manchmal gewaltig im Wege stehen ... Mehr lesen »Rezension: Abbys Plan: die wahre Liebe finden. Damit das auch wirklich klappt, hat die 15-Jährige 5 Regeln aufgestellt, um zu verhindern, dass es bei ihr so läuft wie bei dem Rest der Familie. Ihre Mutter war z.B. schon 3-mal verheiratet, davon 2-mal hintereinander mit Abbys Vater. Und die 2 Schwestern scheinen schon mit jedem Typen der Stadt was gehabt zu haben. Wer bleibt da noch für Abby übrig? Vielleicht Jackson, der Bruder ihres besten Freundes? Doch der ist in der Familie auch schon kein Unbekannter mehr und ist damit laut Regeln verboten. Eigentlich ... - Anfangs leicht verwirrend, doch bald blickt man bei dieser durch und durch chaotischen Familie durch und hat es dann mit liebenswerten und abwechslungsreichen Charakteren zu tun. Wirklich alles ist dabei, die Klischees werden bestens bedient: Der schwule beste Freund, Altlasten der Familie, Suche nach einem Freund, der typische High School-Wahnsinn. Doch das ist leider ein bisschen zu viel des Guten. Ein wenig reduziertere Chaotik hätte dem Debüt-Roman bestimmt gut getan. Schmunzeln lässt sich trotzdem häufig.Mehr lesen »
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
Onleihe
eMedien Für angemeldete Benutzer zum Download verfügbar. Verfügbar
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha