Wenn Eltern Kinder werden und doch die Eltern bleiben : die Doppelbotschaft der Altersdemenz

By: Klessmann, Edda [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 225 S. Ill.Publisher: Verlag Hans Huber 2012 , Media type: ebook , ISBN: 9783456750750.Series: Programmbereich Pflege.Theme: Sachmedien & Ratgeber > Gesundheit > Organe & ErkrankungenGenre/Form: Ratgeber | ErlebnisberichtSubject(s): Alzheimer-Krankheit | Alzheimerkrankheit | Ratgeber | ErlebnisberichtSummary: Anhand konkreter Aufzeichnungen der rund 10-jährigen Verlaufsgeschichte der Alzheimer Erkrankung ihrer Mutter stellt die Autorin typische Konfliktkonstellationen dar, macht aber auch deutlich, dass trotz nivellierender intellektueller Einbußen individuelle Grundzüge der Persönlichkeit erhalten bleiben.Read more »Scope: Anhand einer zehnjährigen Verlaufsgeschichte einer Altersdemenz werden "typische" Konfliktkonstellationen dargestellt und fachlich kommentiert. Dieses E-Book macht das Allgemeine im Besonderen deutlich. Die Autorin dokumentiert anhand einer zehnjährigen Verlaufsgeschichte die intensive Begleitung eines Menschen mit einer Alzheimer-Demenz. Sie stellt "typische" Konfliktkonstellationen dar, kommentiert diese aus fachlicher Sicht und bietet Lösungsmöglichkeiten. Auch wenn auf den ersten Blick der Eindruck entsteht, dass eine Demenz aus Eltern Kinder werden lässt, so macht die Autorin auch deutlich, dass trotz aller kognitiv-geistiger Einbußen die individuellen Grundzüge der Persönlichkeit erhalten bleiben und die Eltern Eltern bleiben. Die siebte Auflage wurde um einen umfangreichen Anhang ergänzt, der weiterführende Literatur bietet und Kontakte knüpfen hilft. Anhand einer zehnjährigen Verlaufsgeschichte einer Altersdemenz werden "typische" Konfliktkonstellationen dargestellt und fachlich kommentiert.Read more »Publisher recommendation: Dieses Buch macht das Allgemeine im Besonderen deutlich. Die Autorin dokumentiert anhand einer zehnjährigen Verlaufsgeschichte die intensive Begleitung eines Menschen mit einer Alzheimer-Demenz. Sie stellt «typische» Konfliktkonstellationen dar, kommentiert diese aus fachlicher Sicht und bietet Lösungsmöglichkeiten. Auch wenn auf den ersten Blick der Eindruck entsteht, dass eine Demenz aus Eltern Kinder werden lässt, so macht die Autorin auch deutlich, dass trotz aller kognitiv-geistiger Einbußen die individuellen Grundzüge der Persönlichkeit erhalten bleiben und die Eltern Eltern bleiben. Die siebte Auflage wurde um einen umfangreichen Anhang ergänzt, der weiterführende Literatur bietet und Kontakte knüpfen hilft.Read more »Review: Edda Klessmann beschreibt in diesem Buch eindrucksvoll die intensive Betreuung ihrer an Alzheimer erkrankten Mutter. In Anlehnung an die klassische Gliederung des Krankheitsverlaufs in leicht, mittelgradig und schwer ist das Buch in 3 Kapitel unterteilt. Anhand konkreter Aufzeichnungen einer rund 10-jährigen Verlaufsgeschichte stellt die Autorin typische Konfliktkonstellationen dar, macht aber auch deutlich, dass trotz nivellierender intellektueller Einbußen individuelle Grundzüge der Persönlichkeit erhalten bleiben. Die einzelnen Kapitel sind mit Kommentaren, die die Reflexion des Erlebten durch die Autorin widerspiegeln, versehen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha