Adèle : RomanIrene Ruttmann

By: Ruttmann, Irene [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 84 S. Publisher: Wien Zsolnay, Paul 2015 , Media type: ebook , ISBN: 9783552057548.Theme: Krieg/Frieden | Liebe | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > Liebe & BeziehungSubject(s): Weltkrieg | Einwohnerin | Liebesbeziehung | Infanterist | Deutsche | ChampagneSummary: Frankreich 1916. Der junge deutsche Drogist Max kämpft im 1. Weltkrieg an der französischen Front. Im Feindesland lernt er die zauberhafte Adèle kennen. Sie verlieben sich und verbringen gestohlene Zeit miteinander. Die junge Frau hat ein Anliegen. Kann/will Max ihr helfen?Read more »Scope: Der junge deutsche Drogist und Infanterist Max ist im Dezember 1916 an der Aisne in Frankreich als Krankenträger im Fronteinsatz. In einem verlassenen Ort sucht er nach Kräutern, um die Bauchschmerzen seiner Kameraden zu lindern, als er Adèle, das Mädchen aus der Champagne, trifft. "Da saß sie auf einer schmalen Holzbank ... Sie trug einen langen grauen Rock, die Füße steckten in schweren Männerschuhen ..." Salbei, Cognac, eine bescheidene Mahlzeit bekommt er von ihr. Und ganz behutsam entwickelt sich eine Liebesgeschichte während der blutigsten Schlachten im Ersten Weltkrieg. Ein Roman über eine unmögliche Liebe, erzählt auf eine sinnliche und unprätentiöse Weise.Read more »Review: In der Champagne, wo er während des 1. Weltkrieges stationiert ist, lernt der junge deutsche Drogist Max die Hölle kennen. Bei einem Streifzug in die Umgebung auf der Suche nach Heilkräutern trifft er Adèle. Die wunderschöne Frau fasziniert ihn vom ersten Augenblick an. Max muss sich eine ganze Menge einfallen lassen, um in dem mörderischen Krieg immer wieder zu Adèle schleichen zu können. Sie lieben sich heiß, denn jeder Augenblick könnte ihr letzter sein. Eines Tages zeigt die junge Französin ihrem deutschen Liebhaber eine Kostbarkeit. Sie will, dass Max diese in Sicherheit bringt - eine nicht ungefährliche Mission. Irene Ruttmann setzt ihre Effekte, z.B. die Aufzeichnungen von Max während seiner Zeit an der Front, bedacht, unspektakulär und deshalb umso eindringlicher. Ihr geschliffener Stil fördert jene Art von Tiefgang, der in besonders gehaltvollen Romanen zu finden ist.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha