Floretta Ritterkind Matthias Morgenroth

By: Morgenroth, Matthias [Autor].
Contributor(s): Bougaeva, Sonja [Ill.].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 223 S. zahlr. Ill. Publisher: München Deutscher Taschenbuch Verlag 2011 , Media type: ebook , ISBN: 9783423409650.Series: dtv-junior.Theme: Ritter | Kinderzimmer > Abenteuer & EntdeckenGenre/Form: KinderbuchSubject(s): Freundschaft | Ausreißerin | Unzufriedenheit | Tochter | RitterSummary: Die kesse 10-jährige Floretta von Wetterstein möchte als Ritter die Welt entdecken. Minnesänger Hartbert von der Aue singt ihr eine augenzwinkernde Anleitung: Immer dem weißen Hirsch hinterherjagen. Floretta zieht los und trifft auf Felix von Wolfhold, der partout kein Ritter werden will. Ab 8.Read more »Scope: Hier kommt Floretta. Ritter, setzt die Helme auf! Ein Schwert, ein Pferd, ein Wappen, wenn Floretta, Tochter des einäugigen Oskar von Wetterstein, drei Wünsche frei hätte, wüsste sie genau, was sie wollte. Mit zehn Jahren ist sie ja wohl wirklich alt genug für Abenteuer und die weite Welt, findet sie. Ihr Vater ist da ganz anderer Meinung. Und deswegen macht sich Floretta nachts heimlich auf, um den weißen Hirsch zu suchen und zu zähmen. Denn dann, so der Minnesänger, hat man drei Wünsche frei. Nur gut, dass Floretta nicht weiß, was alles auf sie zukommt. Und noch besser, dass sie dabei nicht allein ist: Felix von der Nachbarburg und Rabe Barbarossa erweisen sich als treue Gefährten.Read more »Review: Floretta, die kesse 10-jährige Tochter des einäugigen Oswald von Wetterstein, möchte die Welt entdecken, doch dazu muss sie erst Ritter werden. Minnesänger Hartbert von der Aue singt ihr eine augenzwinkernde Anleitung: Jage dem weißen Hirsch hinterher, bis er dir 3 Wünsche erfüllt. Floretta macht Ernst, verschwindet und trifft auf Burg Trauniz den verfeindeten Ritter Wolfhold. Sie wird als Tochter des Erzfeindes erkannt und in den Kerker geworfen. Zum Glück kann Wolfholds kluger Sohn Felix, der partout kein Ritter werden will, sie befreien. Gemeinsam verfolgen sie den weißen Hirsch und geraten in die Fänge des Räubers Utz. Wie sie sich und schließlich ihre Ritterväter mit Tricks und Rätseln befreien, erzählt M. Morgenroth schwungvoll und spannend, mit direkten Anmerkungen an den Leser. Ergänzend gibt es bis ins Detail urkomische, stimmungsvolle Farbillustrationen. In der umfangreichen, beliebten Gruppe der Ritterbücher kann Floretta gut bestehen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha