Verrückt bleiben! : Mein Leitfaden für freie RadikaleElse Buschheuer

By: Buschheuer, Else [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 189 S. Publisher: Berlin Aufbau Digital 2012 , Media type: ebook , ISBN: 9783841204073.Theme: Sachmedien & Ratgeber > Lebenshilfe > LebensplanungSummary: "Verrückt bleiben, ohne verrückt zu werden": Sarkastisch, rebellisch, ebenso nüchtern wie widerständig schreibt Else Buschheuer übers Leben und übers Sterben, macht Mut zu Eigensein und Unsinn, erzählt von sich und anderen.Read more »Scope: Eine Anleitung zum Verrücktbleiben, ohne verrückt zu werden. Als Wetterfee oder Skandalautorin stand sie im Scheinwerferlicht, als Tempelbewohnerin und Sterbebegleiterin suchte sie die Abgeschiedenheit. Stets folgte sie ihren eigenen Regeln. In diesem mutigen, radikalen Buch zieht Else Buschheuer Bilanz und erzählt, wie der Drahtseilakt des Daseins zu bewältigen ist. Indem man niemandem als sich selbst glaubt, im rechten Moment nein sagt, die Hosen runterlässt und wieder hochzieht. "Verrückt bleiben!" ist ein Angebot, ein Mutmacher, ein Wachküsser. Es ist ein sehr persönliches Buch, das den Leser an Else Buschheuers Schicksal teilhaben lässt. Naseweis und weise erklärt sie uns, wie der Drahtseilakt Leben zu bewältigen sei. Ihr Buch ist ein Pamphlet wider die Lebensplanung, eine Ode an die Unzulänglichkeit, eine Ermunterung zum echten Leben.Read more »Publisher recommendation: Eine Anleitung zum Verrücktbleiben – ohne verrückt zu werden Als Wetterfee oder Skandalautorin stand sie im Scheinwerferlicht, als Tempelbewohnerin und Sterbebegleiterin suchte sie die Abgeschiedenheit. Stets folgte sie ihren eigenen Regeln. In diesem mutigen, radikalen Buch zieht Else Buschheuer Bilanz und erzählt, wie der Drahtseilakt des Daseins zu bewältigen ist: Indem man niemandem als sich selbst glaubt, im rechten Moment nein sagt, die Hosen runterlässt und wieder hochzieht. „Verrückt bleiben!“ ist ein Angebot, ein Mutmacher, ein Wachküsser. „Verrückt bleiben!“ ist ein sehr persönliches Buch, das den Leser an Else Buschheuers Schicksal teilhaben lässt. Naseweis und weise erklärt sie uns, wie der Drahtseilakt Leben zu bewältigen sei: Indem man selber denkt, sich von seinen Besitztümern befreit, hinfällt, wieder aufsteht, niemandem als sich selbst glaubt, im rechten Moment nein sagt, die Hosen runterlässt und wieder hochzieht. Ihr Buch ist ein Pamphlet wider die Lebensplanung, eine Ode an die Unzulänglichkeit, eine Ermunterung zum echten Leben. „Ich werde jeden Tag mit feurigem Atem begrüßen.“ „Furchtlos sein! Nicht warten, was die anderen sagen!“ „Es ist nicht zu spät.“Read more »Review: Den Vornamen hat sich Else Buschheuer bei ihrer Seelenverwandten Else Lasker-Schüler geliehen, den Anstoß zu diesen Texten übers "verrückt bleiben, ohne verrückt zu werden" gab Heiner Kipphardts Roman "März". Seit "Ruf!Mich!An!" hat sie sich einen Ruf erschrieben, dem die neuen wildwütigen Reflexionen mehr als gerecht werden. Sie erzählt von sich und anderen, weiß tolle Anekdoten, beschreibt Filmthemen als Zeitgeist-Detektoren, macht Mut zu Eigensein und Unsinn, wechselt mühe- und maßlos zwischen Tiefsinn und Stumpfsinn, zwischen Gedankenschwere und Schabernack. Ihr Roman "Masserberg" wurde verfilmt, dort wie hier scheint in aller Geschmeidigkeit persönlich Bitteres auf, versteckt im radikalen Sarkasmus. Sie schreibt übers Leben und mehr noch übers Sterben, ebenso pragmatisch wie widerständig, denn schließlich gibt es ein Leben vor dem Tod und das will benutzt werden.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha