Al-Qaidas deutsche Kämpfer : die Globalisierung des islamistischen Terrorismus

By: Steinberg, Guido [Autor].
Contributor(s): Schuhmacher, Sonja [Übersetzer] | Seuß, Rita [Übersetzer] | Zybak, Maria [Übersetzer].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 463 S.Publisher: Körber-Stiftung 2014 , Media type: ebook , EAN: 9783896844743, ISBN: 9783896844743.Series: Edition Körber-Stifung.Theme: Sachmedien & Ratgeber > Politik > Institutionen, Organisationen & VereinigungenSummary: Die Schatten des militärischen Engagements der Bundesrepublik in Afghanistan im "Krieg gegen den Terrorismus" sind lang. Sie erreichen längst Deutschland, Einzeltäter und Gruppen radikalisieren sich. Eine sachlich nüchterne Darstellung der Verwicklung Deutschlands in den islamistischen Terrorismus.Read more »Scope: Die Dschihadisten-Szene in Deutschland gilt als die dynamischste Europas. Nirgendwo sonst in der westlichen Welt ist die Zahl der Rekruten für al-Qaida und andere Terrororganisationen ähnlich schnell gewachsen wie hier. Deutsche Glaubenskrieger aus Berlin, Hamburg und Bonn - Konvertiten ebenso wie Immigranten - reisen in Länder wie Pakistan, Tschetschenien und Somalia, werden dort militärisch ausgebildet und im terroristischen Kampf eingesetzt. Mittlerweile verfügen viele von ihnen über Kampferfahrung, erworben etwa in Afghanistan und seit einigen Jahren auch in Syrien. Guido Steinbergs umfassende, niemals alarmistische politische Analyse zeichnet die Radikalisierung dieser Kämpfer für Gott und al-Qaida nach und ordnet das Phänomen in die internationale Entwicklung des islamistischen Terrorismus ein. Um die drohende Terrorgefahr in den nächsten Jahren auch hierzulande abzuwehren, fehlen Deutschland bis heute starke und wirksame Sicherheitsmaßnahmen. Eindringlich warnt der Terrorismusexperte daher vor einer Entwicklung, die aus Deutschland kommend auch wieder dorthin zurückkehren kann.Read more »Review: Der Islamwissenschaftler und frühere Terrorismusreferent im Bundeskanzleramt Steinberg legt hier eine nüchterne Darstellung zum Thema abseits von Effekthascherei, dramatisierenden Elementen oder nachempfundenen Erlebnissen vor. Er hebt sich damit deutlich von einigen, stark subjektiven, gleichwohl sicher auch berechtigten Publikationen ab. Hier steht im Vordergrund, wie sich Einzeltäter radikalisieren, wie islamistische Organisationen im Sinne der Al-Qiada als Ideologie in der Bundesrepublik agitieren und rekrutieren, und wie dies vor der Politik des Westens und den Strategien und dem militärischen Vorgehen der Bundeswehr im Einzelnen und der Verbündeten in Afghanistan im Allgemeinen zu sehen und zu bewerten ist. Umfangreicher Anmerkungsapparat.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha