˜Dieœ Brückenbauer : RomanJan Guillou

By: Guillou, Jan [Autor].
Contributor(s): Wolandt, Holger [Übers.] | Rüegger, Lotta [Übers.].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 515 S. Publisher: München E-Books der Verlagsgruppe Random House GmbH 2012 , Media type: ebook , EAN: 9783641096649, ISBN: 9783641096649.Theme: Historisches | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > HistorischesGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): nigliches Polytechnikum <Dresden> | Geschichte 1883-1919 | Bruder | Brückenbau | Studium | Männliche Jugend | Bergen <Norwegen>Summary: Erster Teil einer Trilogie: 3 arme Norweger studieren um 1901 in Dresden an der Technischen Hochschule; nur einer kehrt zurück und baut unter fürchterlichen Bedingungen die Eisenbahn über die Hardangarvidda; ein anderer baut Eisenbahnen in Deutsch-Ostafrika, die Spur des 3. verliert sich in London.Read more »Scope: Packend, atmosphärisch, farbenprächtig - das große Jahrhundertabenteuer<br /> <br />Als ihr Vater vom Fischfang nicht zurückkehrt, werden Lauritz, Oscar und Sverre zu Halbwaisen. Sie sind noch Kinder, trotzdem schickt ihre Mutter sie zu einer Lehre fort in die Stadt. Die drei Jungen nehmen ihr Schicksal klaglos an. Mehr noch: Begierig und gelehrig saugen sie das Wissen in sich auf. Zwanzig Jahre später beenden sie ihr Studium mit Auszeichnung. Aus den drei Fischerjungen sind die besten Brückenbauer des Landes geworden. Doch nur einer scheint seine Bestimmung zu finden.<br /> <br />Read more »Review: Erster Teil einer geplanten Trilogie: Wohltäter lassen 3 arme norwegische Jungen in Dresden um 1901 zu Ingenieuren ausbilden. Nur einer kehrt zurück, um die Eisenbahn von Bergen nach Kristiania zu bauen. Lauritz gerät in den furchtbaren Bau-Bedingungen über die Hardangarvidda in zahlreiche Schneestürme, bis er seine emanzipierte Baronin Ingeborg endlich bekommt. Sverre ist schwul und folgt seinem Liebhaber nach England. Oscar flieht nach Deutsch-Ostafrika und geht dort auf die Jagd. Auch er baut Eisenbahnen, die er im 1. Weltkrieg an der Seite der Deutschen wieder zerstört. Zu Recht wird angeprangert, dass die Kolonialmächte Belgien und England äußerst brutal vorgingen, Guillou verherrlicht aber die "tapferen" Deutschen in Afrika: Der Völkermord an den Hereros 1904 wird nur sehr kurz gestreift, Lettow-Vorbeck ist sein Held.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Item becomes available on 03.12.2019. You can make a reservation if you are logged in. Checked out 03.12.2019 00:00
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha