Affenbruder : RomanKenneth Oppel

By: Oppel, Kenneth [Autor].
Contributor(s): Instinsky-Anrich, Martina [Übers.] | Anrich, Gerold 1942-2013 [Übers.].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 297 S. Publisher: Weinheim Beltz & Gelberg 2015 , Media type: ebook , EAN: 9783407745675, ISBN: 9783407745675.Theme: Tiere | Familie | Jugendbibliothek > Familie, Freundschaft & LiebeGenre/Form: JugendbuchSubject(s): Bewältigung | Trennung | Scheitern | Seelenverwandtschaft | Sohn | Gebärdensprache | Lernen | Jungtiere | Schimpanse | Aufnahme | Forschung | Biologie | VaterSummary: Im Rahmen eines Forschungsprojekts kommt Schimpansenbaby Zan in die Familie Tomlin. Für den 13-jährigen Ben ist Zan bald mehr als nur ein besonders intelligentes Tier, für Ben ist er sein "kleiner Bruder". Als Zan an ein Versuchslabor verkauft werden soll, setzt Ben alles daran, ihn zu retten.Read more »Scope: In diesem Roman erzählt Kenneth Oppel von einem ungewöhnlichen Tierversuch, der die ethischen Grenzen der Wissenschaft überschreitet - und eine Familie auf die Probe stellt. Als Zan in die Familie Tomlin kommt, ist sich Ben sicher: Seine Familie ist die verrückteste der Welt! Denn Zan ist ein Schimpansen-Baby, mit dem eine Studie durchgeführt wird: Zan soll Zeichensprache lernen. Schon bald herrscht bei den Tomlins großes Affentheater. Zan wird für Ben zum "richtigen" Bruder, den er über alles liebt und zu dem er eine enge Beziehung aufbaut. Als Zan die Erwartungen nicht erfüllt und von der Uni weiterverkauft wird, erlebt Ben die zweischneidigen Seiten von Tierversuchen und fragt sich verzweifelt: Wie weit darf die Wissenschaft Zan für ihre Zwecke einsetzen?Read more »Review: Ben ist 13, als sein Vater einen Forschungsauftrag an der Universität erhält: Eine langjährige Studie ist geplant, um zu untersuchen, ob Affen die menschliche Sprache erlernen können. Als Forschungsobjekt dient Schimpansenbaby Zan. Zan wird wie ein Menschenkind erzogen, schon bald ist er ein vollwertiges Familienmitglied, für Ben ist er wie ein kleiner Bruder. Schnell erlernt Zan die Zeichensprache und "redet" mit seiner Familie. Doch die Fortschritte entwickeln sich nicht so wie erwartet, die Forschungsgelder werden gestrichen das Projekt soll abgebrochen werden. Als Zan an eine andere Einrichtung weiterverkauft werden soll, ist Ben fassungslos ... - Ein herausragender, mit berührender Leichtigkeit erzählter Roman über ein brisantes ethisches Thema. Die Fragwürdigkeit bzw. Sinn und Zweck wissenschaftlicher Tierversuche wird hier unaufgeregt und ohne Radikalität in Szene gesetzt. Mit großem Einfühlvermögen beschreibt der Autor die Zerrissenheit seiner Protagonisten, deren wachsende enge Beziehung zum Tier in Konflikt zu den Forschungsanforderungen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha