Jugend in Gefahr! : 19 Tipps, wie du deinen 20. Geburtstag erlebst. Und den 100. vielleicht auch noch.Nikolaus Nützel ; Hannes Blankenfeld

By: Nützel, Nikolaus [Autor].
Contributor(s): Blankenfeld, Hannes [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 138 S. Ill. (farb.), graph. Darst. Publisher: München cbj 2015 , Media type: ebook , EAN: 9783641157005, ISBN: 9783641157005.Theme: Aufklärung | Jugendbibliothek > Reales LebenSubject(s): Kritisches Denken | Risikoverhalten | GefahrSummary: In 19 Kapiteln gehen die Autoren den angeblichen oder realen Gefahren nach, mit denen sich Jugendliche heute konfrontiert sehen müssen. Ein eindringlicher Appell an die "Betroffenen", mediale Phrasen und pauschale Behauptungen kritisch zu hinterfragen.Read more »Scope: No risk, no fun. Oder doch lieber die Mutter der<br />Porzellankiste?<br /> <br />"Soziale Netzwerke machen süchtig!" - "24 % aller Jugendlichen leiden unter einer psychischen Störung!" - "Sonnenbrände töten!" Die Jugend von heute schwebt in höchster Gefahr - zumindest laut Medien, Werbung und einiger Fachleute. Also: Immer schön vorsichtig sein! Doch es gibt auch höchst verwirrende Informationen über Lebensrisiken, wie etwa: "Kokosnüsse sind 15 x tödlicher als Haie ..." Anhand anschaulicher Beispiele erklären Nikolaus Nützel und Dr. Hannes Blankenfeld, wie viel Gefahr drinsteckt, wenn Gefahr draufsteht, und wie wichtig es ist, sich eigene Gedanken zu machen. Denn: 100 % Sicherheit gibt es nie. Aber 100 % Vertrauen in die eigene Entscheidungsfähigkeit!<br /> <br />Read more »Review: Auch wenn der provokante Titel es kaum vermuten lässt: In diesem Ratgeber geht es nicht um Klamauk, sondern um die Ermutigung, anders zu sein, sich eine eigene Meinung zu bilden und die Plattitüden der medialen öffentlichen Meinung kritisch zu hinterfragen. Das berührt u.a. nivellierenden Schönheitszwang, unnütze Vorsorgeuntersuchungen, falsche Behauptungen zur Sexualität oder auch die kriminalstatistisch unbegründete Angst von Eltern, ihren Nachwuchs nach Einbruch der Dunkelheit durch die Stadt ziehen zu lassen. Nützel schlägt und relativiert Gerüchte mit puren Fakten und als sachlichen Beistand hat er als Koautoren einen Allgemeinmediziner mit ins Boot geholt. Sein Ansatz oder Anliegen war offenbar, die Flut von provokant formulierten Halbwahrheiten, mit denen Jugendliche tagtäglich in den Medien "bombardiert" und verunsichert werden, zu relativieren. Das liest sich flott, erhebt aber auch einigen Anspruch an den avisierten Leser. Es überwiegen bei den 19 Komplexen Fragestellungen zu Gesundheit und Sexualität.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Not for loan
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha