In einer alten Sehnsucht : Ein Südtirol-Lesebuch. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Ferruccio Delle CaveFranz Tumler

By: Tumler, Franz [Verfasser].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 177 S. Publisher: Innsbruck Haymon Verlag 2016 , Media type: ebook , ISBN: 9783709976111.Theme: Frauen | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > HistorischesGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Nachkriegszeit | Junge Frau | ÖsterreichSummary: Das Schicksal einer jungen Frau in den ersten Monaten nach dem 2. Weltkrieg im russisch besetzten oberösterreichischen Mühlviertel. Vielfach gefährdet sieht sie im Überqueren der Donau einen auch symbolisch gemeinten "Schritt hinüber" aus der Ungewissheit hin zu mehr Wahrhaftigkeit.Read more »Scope: Nachkriegszeit in Österreich: Susanna Jorhans Leben ist aus der Bahn geraten. Ihr Ehemann ist noch nicht aus dem Krieg zurückgekehrt, sie, schwanger von einem anderen Mann, lebt mit ihrem kleinen Kind auf einem entlegenen Hof. Von den russischen Besatzungssoldaten zugleich bedroht und beschützt, bestreitet sie ein Leben voll Ungewissheit. Meisterhaft lässt Franz Tumler die Figuren in den Wäldern nördlich der Donau und zugleich in ihren Seelenwäldern umherirren. Hilft in dieser Situation ein Schritt über den Strom, ein Schritt hinüber? Hin- und hergerissen im Strudel der Zeit suchen Tumlers Figuren nach einem harmonischen, einem wahrhaftigen Leben. Der 1956 mit dem Schweizer Charles-Veillon-Preis ausgezeichnete Roman wurde nicht nur von Gottfried Benn und Peter Suhrkamp für gut befunden, er bedeutete für Tumler auch einen Aufbruch zu neuen Erzählformen.Read more »Review: Der 1956 bei Suhrkamp erschienene Roman war nach 1945 eine Art Neuanfang und ein Durchbruch für den in Südtirol geborenen, in Linz und Berlin lebenden Autor. Die Handlung spielt wenige Monate nach dem 2. Weltkrieg im oberösterreichischen, russisch besetzten Mühlviertel. Der "Schritt hinüber" ist einerseits der über die Donau in die amerikanische Zone, andererseits eine Chiffre für ein neues Leben, vielleicht aber auch für eines in einer anderen Welt. Im Mittelpunkt steht Susanne, eine junge Frau, deren Mann noch nicht zurückgekehrt ist. Sie lebt auf einem entlegenen Hof und wird von mehreren Männern, darunter 2 russischen Offizieren, umworben. In einem Leben zwischen Betrug und Lüge sind die Protagonisten auf der Suche nach Wahrhaftigkeit. Ein Ausweg bleibt ungewiss. Tumler bedient sich einer natursymbolischen Sprache und baut surrealistische Elemente ein, bleibt aber in einer Welt zwischen Traum und Wirklichkeit immer verständlich. Verwandte Züge mit Adalbert Stifter sind nicht zu verkennen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha