Reich und Arm : Die wachsende Ungleichheit in unserer GesellschaftJoseph Stiglitz

By: Stiglitz, Joseph [Autor].
Contributor(s): Schmidt, Thorsten [Übers.].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 472 S. Publisher: München Siedler Verlag 2015 , Media type: ebook , EAN: 9783641173104, ISBN: 9783641173104.Contained works: Stiglitz, Joseph ˜Theœ Great Divide dt.Theme: Sachmedien & Ratgeber > Gesellschaft > Sozialer WandelSubject(s): Wirtschaftsentwicklung | Globalisierung | Wirtschaftspolitik | Neoliberalismus | Kapitalismus | Soziale Ungleichheit | Soziale Situation | Einkommensverteilung | USASummary: Sammlung von Aufsätzen und Reden, in denen der Nobelpreisträger für Wirtschaft vermeintliche Wahrheiten der modernen Wirtschaftswissenschaft und neoliberalen Wirtschaftspolitik infrage stellt (z.B. Ungleichheit als Triebfeder für Innovation und Leistung).Read more »Scope: Warum die Ungleichheit wächst und was wir dagegen tun können<br /> <br />Mit seinem Bestseller "Der Preis der Ungleichheit" hat sich Joseph Stiglitz an die Spitze der Debatte über die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft in Reich und Arm gesetzt. In seinem neuen Buch beweist der Nobelpreisträger erneut, dass er nicht nur ein brillanter Ökonom, sondern auch ein scharfsinniger politischer Denker ist, der beherzt für eine gerechtere Verteilung des Wohlstands kämpft.<br /> <br />Wachsende Ungleichheit ist kein Schicksal, sondern Folge politischer Entscheidungen, diese Überzeugung vertritt Joseph Stiglitz vehement. Deswegen fordert er eine Politik, die den Wohlstand endlich wieder gerechter verteilt. In seinem neuen Buch zeigt er uns, jenen 99 Prozent der Bevölkerung, denen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft in Reich und Arm schadet, welche Risiken die wachsende Ungleichheit birgt und was wir gegen sie tun können. "Reich und Arm" versammelt die einflussreichsten Texte von Joseph Stiglitz aus den letzten Jahren, erstmals sind seine kämpferischen Einwürfe nun auf Deutsch zu lesen. Wer über die wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft mitdiskutieren will, wird an "Reich und Arm" nicht vorbeikommen.<br /> <br />Read more »Review: Neben Paul Krugman - ebenfalls Nobelpreisträger, Hochschullehrer und Publizist - gehört Stiglitz zu den herausragenden und in seiner Expertise unbestrittenen Kritikern der weltweit dominierenden neoliberalen Wirtschaftspolitik. Während seine letzten Sachbücher in sich geschlossene Abhandlungen waren, besteht dieser Band aus einer Sammlung von Aufsätzen und Reden. Wie bei Krugman liegt auch Stiglitz' Mission vor allem darin, vermeintliche Wahrheiten der Wirtschaftswissenschaft und neoliberalen Programmatik zu entlarven. Dazu gehören u.a. Ungleichheit als vermeintliche Triebfeder für Innovation und Leistung, die beschränkte Wirksamkeit staatlicher Ausgabenkürzungen und des Freihandels oder Geldknappheit als Ursache der Weltwirtschaftskrise der 1920er-Jahre. Wie gehabt überwiegt die US-Perspektive. Die Originaltexte wurden zudem nicht auf eine stimmige Zusammenstellung hin lektoriert, sodass einige Redundanzen entstehen.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha