Andrea Sawatzki liest S. J. Watson "Ich. Darf. Nicht. Schlafen" : Argon-Hörbuch

By: Watson, S. J [Autor].
Contributor(s): Sawatzki, Andrea [Sprecher] | Güsken, Jessica [Regisseur] | Hank, Dicky [Regisseur] | Wasel, Ulrike [Übersetzer] | Timmermann, Klaus [Übersetzer].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 472 Min.Publisher: Argon 2014 , Media type: eaudio , EAN: 9783732411054, ISBN: 9783732411054.Series: Argon-Hörbuch.Theme: Lesung | Thriller | Belletristik & Unterhaltung > Krimi & Thriller > ThrillerSummary: Mit dem Einschlafen kommt das Vergessen. Jeden Morgen wacht Christine auf und ist völlig verstört. Der Mann an ihrer Seite ist ihr unbekannt, das Zimmer fremd. Erst als sie das Tagebuch in ihrer Handschrift findet, beginnt sie aus den Schrecken der Vergangenheit aufzutauchen.Read more »Scope: Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst, alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit? Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt, sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben, und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert?Read more »Publisher recommendation: »Es ist wie sterben, jeden Tag. Immer und immer wieder.« Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?Read more »Review: Christine wacht morgens auf, ein Fremder liegt neben ihr. Die Frau Ende 40, die sie aus dem Badezimmerspiegel anblickt, kann Christine nicht mit ihrer Erinnerung in Einklang bringen, in der sie Anfang 20 und ledig ist. Ben, "ihr" Mann, erklärt ihr den Haushalt und geht zur Arbeit. Ein Dr. Nash ruft an, auch er fremd, und erinnert Christine daran, ihr Tagebuch zu lesen. Nach der Lektüre weiß sie, dass sie seit über 20 Jahren Nacht für Nacht alles vergisst, was sich am Tag zugetragen hat. Seltsamerweise wünscht ihr Mann nicht, dass sie sich behandeln lässt, auch ihr Tagebuch muss Christine vor ihm verstecken ... - "Watson greift in seinem 1., von Beginn an fesselnden Thriller ein nicht ganz neues Thema auf: Ohne unsere Erinnerungen und unsere Vergangenheit können wir keinen Sinn in der Welt vor unseren Augen finden. Weltweite Übersetzungen sind angekündigt, ebenso die Verfilmung in Hollywood. Damit wird das Buch ein sehr breites Publikum finden".Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Hörbuch zum Download Hörbuch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha