˜Dieœ Stunde zwischen Frau und Gitarre Clemens J. Setz

By: Setz, Clemens J [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 874 S. Publisher: Berlin Suhrkamp Verlag 2015 , Media type: ebook , EAN: 9783518743003, ISBN: 9783518743003.Theme: Gesellschaft | Belletristik & Unterhaltung > Romane & Erzählungen > Gesellschaft & PolitikSubject(s): Psychoterror | Verbrechensopfer | Besuch | Stalking | Gehbehinderter | Epilepsie | Neurose | Weibliche Angestellte | BehindertenwohnheimSummary: Natalie wird in einem Behindertenheim Bezugsbetreuerin des unberechenbaren Alexander Dorm. Dieser soll vor Jahren als Stalker eine Frau in den Suizid getrieben haben. Verblüfft registriert Natalie, dass der Witwer jede Woche ins Heim kommt, um Dorm zu besuchen. Longlist Deutscher Buchpreis 2015.Read more »Scope: <P>In einem Wohnheim für behinderte Menschen wird die junge Natalie Reinegger Bezugsbetreuerin von Alexander Dorm. Der Mann sitzt im Rollstuhl, ist von unberechenbarem Temperament und gilt als "schwierig". Dennoch erhält er jede Woche Besuch - ausgerechnet von Christopher Hollberg, jenem Mann, dessen Leben er vor Jahren zerstört haben soll, als er ihn als Stalker verfolgte und damit Hollbergs Frau in den Selbstmord trieb. Das Arrangement funktioniere zu beiderseitigem Vorteil, versichert man Natalie, die beiden seien einander sehr zugetan. Aber bald verstört die junge Frau die unverhohlene Abneigung, mit der Hollberg seinem vermeintlichen Freund begegnet. Sie versucht, hinter das Geheimnis des undurchschaubaren Besuchers zu kommen und die Motive seines Handelns zu verstehen. <BR><STRONG>Dieser Roman ist eine Bergwerksfahrt in die Welt des Clemens J. Setz. Sie fördert ihre innere Ordnung zutage, ihre Geheimnisse und Prinzipien: Macht und Ohnmacht, Sinnsuche und Orientierungsverlust, Unterwerfung und Liebe in allen Spielarten - fürsorglich, respektvoll, besessen, Liebe als Wahn und als Manipulation. Und Rache. So subtil und schmerzhaft, dass die Frage nach Täter und Opfer in namenloses Gelände führt.</STRONG></P>Read more »Review: Natalie Reinegger, examinierte Diplomkraft zur Betreuung Behinderter, ist eine hypersensible Persönlichkeit mit scharfer Beobachtungsgabe, deren Gedanken mit spleenigen Assoziationen, witzigen Ticks und eigenwilligen Entspannungstechniken ausgefüllt sind. Ihre 1. Stelle in einem Behindertenheim bringt sie mit dem an den Rollstuhl gefesselten Alexander Dorm zusammen. Dorms Dauergast ist ein Mann namens Christoph Hollberg, der einst miterleben musste, wie seine Frau durch Dorms obsessives Stalking in den Selbstmord getrieben wurde. Natalies Versuch, dem Geheimnis von Opfer und Täter auf die Spur zu kommen, führt zu einem allseits verstörenden Spiel um Macht, Liebe und Unterwerfung.Read more »
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Powered by Koha