Your search returned 5 results. Subscribe to this search

|
Alles Licht, das wir nicht sehen: Roman / Anthony Doerr. Aus dem Engl. von Werner Löcher-Lawrence

by Doerr, Anthony [Autor] | Löcher-Lawrence, Werner.

book Book | 2014 | Zeitgeschichte | Roman | Jugend | Krieg | Zweiter Weltkrieg | More titles to the topic Eine blinde junge Französin und ein nur wenig älterer deutscher Soldat treffen im besetzten Frankreich aufeinander. Ein fantasievoller Roman, der Wissenschaft, Krieg und Poesie zu einer kunstvoll verwobenen Handlung verbindet.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: D LEBENSERFAHRUNG Doer] (1).
Alles Licht, das wir nicht sehen: Roman / Anthony Doerr. Aus dem Engl. von Werner Löcher-Lawrence

by Doerr, Anthony [Autor] | Löcher-Lawrence, Werner.

book Book | 2015 | Krieg | Schicksal | Paris | Museum | Blindheit | FluchtAvailability: Items available for loan: Bücherei Oberdorf [Call number: D BESONDERE Doer] (1).
Alles Licht das wir nicht sehen: Roman / Anthony Doerr. Aus dem Engl. von Werner Löcher-Lawrence

by Doerr, Anthony [Autor] | Löcher-Lawrence, Werner.

book Book | 2015 | Krieg | Schicksal | Paris | Museum | Blindheit | FluchtAvailability: Items available for loan: Bücherei Haselstauden [Call number: D BESONDERE Doer] (1). Checked out (2).
Alles Licht, das wir nicht sehen: Roman / Anthony Doerr

by Doerr, Anthony 1973- [Autor] | Löcher-Lawrence, Werner 1956- [Übers.].

computer file downloadable eBook | Zeitgeschichte | Historisches | More titles to the topic Eine blinde junge Französin und ein nur wenig älterer deutscher Soldat treffen im besetzten Frankreich aufeinander. Ein fantasievoller Roman, der Wissenschaft, Krieg und Poesie zu einer kunstvoll verwobenen Handlung verbindet.Availability: Checking
˜Derœ Muschelsammler: Erzählungen / Anthony Doerr

by Doerr, Anthony 1973- [Autor] | Rojahn-Deyk, Barbara [Übers.].

computer file downloadable eBook | Gesellschaft & PolitikIn seinem preisgekrönten Debüt, den Erzählungen aus "Der Muschelsammler", nimmt Anthony Doerr seine Leser mit auf eine Reise von der afrikanischen Küste bis zu den Nadelwäldern Montanas und den Mooren von Lappland. Er entwirft dabei eine weite und reiche Natur- und Seelenlandschaft, die etwas Magisches besitzt: Ein blinder Muschelsammler an der Küste Kenias entdeckt die wunderbaren Heilkräfte einer hochgiftigen Meeresschnecke. Touristen fangen einen Karpfen, der so groß ist, daß man ihn nicht fotografieren kann. Die Frau eines Jägers kann die Traumbilder der Tiere nacherleben, wenn sie sie berührt. In einer fast beängstigend schönen, ebenso genauen wie eleganten Sprache erforscht Doerr die conditio humana in allen Variationen - die Veränderung, den Kummer, die Zerbrechlichkeit von Freundschaften, ein Herz, das langsam wieder geheilt wird - und beschreibt die Natur als wunderbaren Überfluß ebenso wie als zerstörerische Macht. Einige seiner Figuren haben mit den Härten des Lebens zu kämpfen, andere besitzen ungewöhnliche Fähigkeiten. Alle verbindet ihre Achtung vor dem überwältigenden Kosmos außerhalb ihrer selbst.Availability: Checking

Powered by Koha