Your search returned 6 results. Subscribe to this search

|
Connectedness

by Hüther, Gerald [Herausgeber] | Spannbauer, Christa [Herausgeber].

computer file downloadable eBook | 2012 | Sozialität | Menschenbild | Weltbild | Wissenschaft | Umweltbewusstsein & Nachhaltiger KonsumIn der öffentlichen Diskussion hat sich über Jahrzehnte eine Art Grundannahme festgesetzt, dass die Menschen immer erst von Eigennutz und Gewinnmaximierung getrieben sind. Auch wegen dieser oft unausgesprochenen Hypothese der individualisierten Gesellschaft stehen wir zumeist ratlos vor den globalen Herausforderungen der heutigen Welt. Doch inzwischen ist etwas in Bewegung geraten: Langsam wird uns bewusst, dass dieses Denkmuster nicht der Realität entspricht. Gerade die Wissenschaften mit ihrer Tendenz der Spezialisierung und Abgrenzung haben unfreiwillig zur Verfestigung des Paradigmas beigetragen. Dabei waren und sind es ganz oft die Grenzüberschreiter und Musterbrecher in der Wissenschaft, die die interessantesten und kreativsten Erkenntnisse liefern. Sie zeigen uns, dass die Welt nicht als eine Ansammlung voneinander isolierter Teile zu sehen ist, sondern als ein lebendiges Netz, in dem alles miteinander verbunden und wechselseitig voneinander abhängig ist. Dieses Buch versammelt die Texte von hervorragenden Repräsentanten aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, über die Grenzen ihrer jeweiligen Spezialdisziplin hinaus die klaren Argumente für eine neue Weltsicht aufzuzeigen; hin zu einem neuen Wir und zu neuen Lösungsansätzen für die Probleme unserer globalisierten Welt.Availability: Checking
Connectedness: warum wir ein neues Weltbild brauchen

by Hüther, Gerald [Autor] | Spannbauer, Christa [Herausgeber].

computer file downloadable eBook | 2012 | Sozialität | Menschenbild | Weltbild | Wissenschaft | Umweltökonomie & UmweltpolitikIn der öffentlichen Diskussion hat sich über Jahrzehnte die Annahme festgesetzt, dass die Menschen in erster Linie von Eigennutz und Gewinnmaximierung getrieben sind. Auch aufgrund dieser Hypothese der individualisierten Gesellschaft stehen wir zumeist ratlos vor den globalen Herausforderungen der heutigen Welt. Doch inzwischen ist etwas in Bewegung geraten: Langsam wird uns bewusst, dass dieses Denkmuster nicht der Realität entspricht. Gerade die Wissenschaften mit ihrer Tendenz der Spezialisierung und Abgrenzung haben unfreiwillig zur Verfestigung des Paradigmas beigetragen. Dabei waren und sind es ganz oft die Grenzüberschreiter und Musterbrecher in der Wissenschaft, die die interessantesten und kreativsten Erkenntnisse liefern. Sie zeigen uns, dass die Welt nicht als eine Ansammlung voneinander isolierter Teile zu sehen ist, sondern als ein lebendiges Netz, in dem alles miteinander verbunden und wechselseitig voneinander abhängig ist. Dieses Buch versammelt die Texte von hervorragenden Repräsentanten aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, über die Grenzen ihrer jeweiligen Spezialdisziplin hinaus die klaren Argumente für eine neue Weltsicht aufzuzeigen hin zu einem neuen Wir und zu neuen Lösungsansätzen für die Probleme unserer globalisierten Welt.Availability: Checking
Denken macht glücklich: wie gutes Leben gelingt / Katharina Ceming ; Christa Spannbauer

by Spannbauer, Christa [Koautor] | Ceming, Katharina [Koautor].

book Book | 2016 | Lebensführung | Positives Denken | Meditation | Denken | Philosophie | Lebenshaltung | More titles to the topic Einfach formulierte und mit konkreten Alltagsratschlägen versehener Ratgeber zum bewussteren und postiveren Denken, der sich an antiker und östlicher Philosophie orientiert.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: FA 1.3 Cem] (1).
Es geht ums Tun und nicht ums Siegen: Engagement zwischen Wut und Zärtlichkeit / Konstantin Wecker

by Wecker, Konstantin 1947- [Autor] | Spannbauer, Christa [Übers.].

computer file downloadable eBook | Autobiographie | Wecker, Konstantin | Glassman, Bernard <Buddhist> | Spiritualität | Soziales Engagement | Lebensführung | Gesellschaft | Soziale Arbeit | More titles to the topic Der Sänger, Liedermacher und politisch engagierte Mensch K. Wecker und der amerikanische Zen-Meister und Pionier des sozial engagierten Buddhismus B. Glassman tauschen sich über soziales Engagement, gesellschaftspolitisches Handeln, Spiritualität, Liebe und über die Kraft der Veränderung aus.Availability: Checking
˜Dieœ Männer-Bibel: Meditationen auf dem Weg zur Freiheit / Richard Rohr

by Rohr, Richard 1943- [Autor] | Spannbauer, Christa [Übers.].

computer file downloadable eBook | Meditation | Spiritualität | Männlichkeit | MannRichard Rohr, weltbekannter Autor und spiritueller Lehrer, zeigt Männern, wohin die Freiheit lockt. Raus aus engen Rollenklischees und falschen Erwartungen. Raus aus einem Denken, das nur Gewinner und Verlierer, entweder-oder kennt. Mit knappen Meditationen und täglichen Impulsen zeigt Richard Rohr, dass Veränderung möglich ist. Schritt für Schritt entdecken Männer sich und ihr Umfeld neu, nehmen sich mit Leib und Seele wahr. Sie beschreiten dabei einen Weg der Initiation, an dessen Ende sie nicht "echte Kerle", sondern wahre Männer sind. Für Männer, die wissen, was sie wollen und brauchen! Inspirationen für jederMANN. Weil Männer mehr als Machos, Workaholics oder Weicheier sind.Availability: Checking
Mut zum Leben - Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz / Regie: Thomas Gonschior ; Christa Spannbauer

by Spannbauer, Christa | Gonschior, Thomas.

visual material Visual material | 2013 | Überleben | Politik | Holocaust | Geschichte | Hoffnung | Menschlichkeit | Würde | Biographie | Biografie | Konzentrationslager | DVD | DokumentationAls Überlebende von Auschwitz waren Esther Bejarano, Yehuda Bacon, Éva Pusztai und Greta Klingsberg einem der schwersten Angriffe auf die Menschlichkeit in der Geschichte der Zivilisation ausgesetzt. Wie gelang es ihnen, diesen Angriff als Mensch zu überstehen? Was gab ihnen die Kraft zum Leben, Überleben und Weiterleben? In diesem Film treffen wir auf vier außergewöhnliche Menschen von beeindruckendem Lebensmut, unzerstörter Hoffnung und tiefer Mitmenschlichkeit. In ihren Erfahrungen verdichten sich grundlegende Erfahrungen des Menschseins: Was können uns die Überlebenden von Auschwitz lehren über die Widerstandskraft des Menschen und die unzerstörbare Würde des Menschseins? Neben dem unermesslichen Leiden des Holocaust gibt es noch etwas anderes: den Triumph der Menschlichkeit über die Unmenschlichkeit, der sich in einer großen Liebeserklärung an das Leben kundtut.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: DVD GE 8779] (1).

Powered by Koha