Refine your cataloge search

Your search returned 3 results. Subscribe to this search

|
Ein Bär sucht einen Freund: eine wahre Geschichte / Douglas H. Chadwick. Konzept und Fot. von Amy Shapira. Dt. von Ilse Rothfuss

by Chadwick, Douglas H [Autor].

bookAntolin book Book | 2008 | Sachbilderbuch | Tiere | Grislibär | Bär | Alaska | More titles to the topic Grizzlybär Emmett ist 2 Jahre alt und eigentlich groß genug, um alleine zu leben, aber er will es offenbar nicht. Denn sehnsüchtig beobachtet er die Bärenmutter Baylee und ihre Kinder. Ab 5.Availability: Items available for loan: Bücherei Haselstauden [Call number: K SACHBILDERBUCH Chad] (1), Bücherei Hatlerdorf [Call number: JS NA 7.3 Chad] (1), Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: JS NA 7.3] (1).
Die Spur des Blauen Bären: zwei Männer in der Wildnis Alaskas / Lynn Schooler. Aus dem Amerikan. von Hartmut Schickert

by Schooler, Lynn [Autor].

book Book | 2002 | Erlebnisbericht | Bär | Wildnis | Abenteuer | Alaska | Alaska | More titles to the topic Der Journalist Schooler will hinter das Geheimnis des Blauen Bären in Alaska kommen und macht sich gemeinsam mit dem Tierfilmer Michio Hoshimo auf die gefährliche Suche.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: ER 1 Sch] (1).
Wildes Alaska

visual material Visual material | 2013 | Karibu | Elch | Bär | Wal | Seelöwe | Natur | Alaska | Dokumentation | DVDSeries: National Geographic.An der zerklüfteten Küste des flächenmäßig größten Staates der USA findet sich ein schier unerschöpflicher Reichtum an Tieren und Pflanzen. Weitgehend unberührt von der Zivilisation, leben hier Tiere, die sich nur unter den typischen Klima- und Vegetationsbedingungen Alaskas so entwickeln konnten. Auf den Pribilof-Inseln etwa lebt die größte Seelöwenkolonie der Welt. Eine Million Tiere ziehen hier ungestört ihren Nachwuchs groß. Buckel-, Killer- und Belugawale sind vor der Küste ebenso zu Hause wie die beeindruckenden Walrosse, die sich von kleinen Meerestieren ernähren. Doch auch an Land herrscht eine riesige Artenvielfalt. Zahlreiche Bärenarten, Elche und Karibus finden hier reichlich Nahrung, ebenso wie kleinere Pelztiere und Hunderte Vogelarten. Dabei sind die Lebensbedingungen in der Region extrem hart. Doch wenn nach dem langen, dunklen und kalten Winter die Sonne zurückkehrt, erwachen auch die Tiere zu neuem Leben und genießen die endlos langen Sommertage, bevor es in dieser Welt wieder für lange Zeit sehr dunkel wird.Availability: No items available Checked out (1).

Powered by Koha