Refine your cataloge search

Your search returned 5 results. Subscribe to this search

|
Im Café der verlorenen Jugend / Patrick Modiano. Aus d. Engl. v. Elisabeth Edl. Sprecher: Sandra Hüller ; Matthias Brandt ; Henning Nöhren

by Edl, Elisabeth | Nöhren, Henning | Brandt, Matthias | Hüller, Sandra | Modiano, Patrick.

sound Sound | 2012 | CD | Belletristische Darstellung | Lesung | Gesellschaft | Geschichte 1960 | Schriftsteller | Liebesbeziehung | Junge Frau | Kaffeehaus | 60er Jahre | Paris | Vertonte Literatur | Hörbuch | CD | Paris | More titles to the topic Schon als junges Mädchen ist Louki aus der Wohnung der Mutter, einer Platzanweiserin im Moulin Rouge, immer wieder weggelaufen. Den Vater hat sie nie gesehen. Ihren Mann, einen wohlsituierten Immobilienmakler, verließ sie ein Jahr nach der Heirat wieder. Sie verkehrt in einem esoterischen Zirkel, schnupft mit einer Freundin ab und zu ein bisschen »Schnee« und verliebt sich schließlich in den angehenden Schriftsteller Roland. Gemeinsam streifen sie tagelang durch die große Stadt. Im Café Le Condé, dem »Café der verlorenen Jugend« in Saint-Germain-des-Prés, glaubt Louki Zuflucht zu finden, während der Detektiv ihres Mannes schon ihre Spur aufgenommen hat.Mit wunderbarer Leichtigkeit erschafft Patrick Modiano, der große zeitgenössische Literat Frankreichs, eine unvergleichliche Atmosphäre, in der das Paris der frühen Sechzigerjahre wiederaufersteht.Online resources: Inhaltstext Availability: Items available for loan: Bücherei Haselstauden [Call number: CD LITER MODI/361] (1).
Im Café der verlorenen Jugend: Roman / Patrick Modiano

by Modiano, Patrick 1945- [Autor] | Edl, Elisabeth [Übers.].

computer file downloadable eBook | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Geschichte 1960 | Schriftsteller | Liebesbeziehung | Junge Frau | Kaffeehaus | Paris | Gesellschaft & Politik | More titles to the topic Im Paris der 1960er-Jahre trafen sich die Mittzwanziger im Café Le Condé und rauchten, tranken, ließen sich treiben. Auch die junge Louki hat dort einen Flucht- und Bezugspunkt gefunden.Availability: Checking
Monsieur Jean und sein Gespür für Glück: Roman / Thomas Montasser

by Montasser, Thomas [Autor].

book Book | 2015 | Gesellschaft | Hilfe | Eröffnung | Kaffeehaus | Ukrainerin | Ruhestand | Concierge | Grandhotel | Schicksal | Zürich | Notiz | Hotel | Zürich | More titles to the topic Monsieur Jean, ehemaliger Concierge im Hotel au Lac in Zürich, steht unmittelbar am Anfang seines Ruhestandes und nutzt die neu erworbene Freiheit, um den Menschen in seiner Umgebung Gutes zu tun. Damit hilft er ihnen, aber auch sich selbst.Availability: Items available for loan: Bücherei Haselstauden [Call number: D BEWÄHRTE Mont] (1).
Monsieur Jean und sein Gespür für Glück / Thomas Montasser

by Montasser, Thomas [Autor].

book Book | 2015 | Gesellschaft | Hilfe | Eröffnung | Kaffeehaus | Ukrainerin | Ruhestand | Concierge | Grandhotel | Schicksal | Zürich | Notiz | Hotel | Zürich | More titles to the topic Monsieur Jean, ehemaliger Concierge im Hotel au Lac in Zürich, steht unmittelbar am Anfang seines Ruhestandes und nutzt die neu erworbene Freiheit, um den Menschen in seiner Umgebung Gutes zu tun. Damit hilft er ihnen, aber auch sich selbst.Availability: Items available for loan: Bücherei Oberdorf [Call number: D BEWÄHRTE Mont] (1).
˜Einœ Stammbaum / Patrick Modiano

by Modiano, Patrick [Autor] | Heidenreich, Gert [Spr.] | Edl, Elisabeth [Übers.].

computer file downloadable Audio Book | CD | Belletristische Darstellung | Liebe | Lesung | Gesellschaft | Modiano, Patrick | Geschichte 1960 | Schriftsteller | Liebesbeziehung | Junge Frau | Kaffeehaus | Paris | Kunst, Musik & Literatur | More titles to the topic Patrick Modiano erzählt von seiner unglücklichen Kindheit: Von seiner Mutter, die 1942 nach Paris kommt um eine Schauspielkarriere zu beginnen. Von seinem Vater, der während der Okkupation als Jude verfolgt wird, ein Lebemann ist und bei zwielichtigen Geschäften immer wieder Geld verliert. Und von der Ehe der Eltern, einer einzigen Fehlentscheidung. Patrick wird in Internate abgeschoben, flieht, wird wieder eingesperrt und bricht schließlich mit seinem Vater. Er schlägt sich mit kleinen Diebstählen durch, bis er ein Buch schreibt, das auf Anhieb ein Erfolg wird. Atemlos und unsentimental legt Modiano mit dieser autobiographischen Erzählung Zeugnis ab.Availability: Checking

Powered by Koha