Your search returned 58 results. Subscribe to this search

|
¬Das¬ McBook: von den Burgern der Zukunft, der Filiale der Queen und Igeln im Eisbecher - (fast) alles über McDonald's

by Reinwarth, Alexandra [Autor].

computer file downloadable eBook | 2018 | WirtschaftsgeschichteMcDonald's ist ein Unternehmen der Superlative. Weltweit werden pro Sekunde über 75 Burger verkauft, die Kundenzahl entspricht pro Tag etwa einem Prozent der gesamten Weltbevölkerung. Längst ist die Restaurantkette zu einem Bestandteil unserer Kultur geworden. Der Big-Mac-Index, der die Kaufkraft von Währungen mit dem Preis eines Big Macs vergleicht, hat sogar Eingang in die Volkswirtschaftslehre gehalten. Bestsellerautorin Alexandra Reinwarth hat es geschafft, dorthin zu kommen, wo sich sonst nur Insider aufhalten: hinter die Kulissen des Unternehmens. In diesem Buch beschreibt sie ihre spannende Reise durch die Welt des goldenen M und erzählt kuriose Anekdoten, klärt absurde Mythen auf und versammelt skurrile Fakten. Ein Buch für alle, die mit der Juniortüte aufgewachsen sind, für die eine lange Autofahrt ohne den obligatorischen Zwischenstopp beim "Mäckie" undenkbar ist oder die schon immer wissen wollten, wie eigentlich neue Burger erfunden werden.Availability: Checking
˜Derœ Afrika-Boom: Die große Überraschung des 21. Jahrhunderts / Andreas Sieren ; Frank Sieren

by Sieren, Andreas 1970- [Autor] | Sieren, Frank 1967- [Autor].

computer file downloadable eBook | Wirtschaftsbeziehungen | Wirtschaftswachstum | Sozioökonomisches System | Infrastruktur | Wirtschaftsstruktur | Afrika | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Zwei langjährig in China und in Südafrika tätige Wirtschaftsjournalisten tragen hier viele Fakten zusammen, die einen nachhaltigen Aufschwung Afrikas (besonders auch durch Investitionen Chinas) belegen sollen, ohne die Schattenseiten zu verschweigen.Availability: Checking
Akte Hypo Alpe Adria: von der Geldmaschine zum Milliardengrab ; Verantwortliche, Profiteure, Hintergründe

by Graber, Renate [Autor] | Schnauder, Andreas [Autor].

computer file downloadable eBook | 2015 | Wirtschaftskriminalität | Missmanagement | Bankgeschäft | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Ein Lehrstück über die Risiken von Landesbanken und ihre mangelnde Aufsicht: 2 Wirtschaftsjournalisten arbeiten den Fall "Hypo" auf, eine Bank, die unter Eingehung großer Risiken in den Südosten Europas - letztlich auf Kosten des Steuerzahlers - expandierte.Availability: Checking
Alles Gold der Welt: Die Alternative zu unserem maroden Geldsystem / Daniel D. Eckert

by Eckert, Daniel D [Autor].

computer file downloadable eBook | Geschichte | Goldanlage | Geldpolitik | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Ein Gang durch die Geschichte der Währungspolitik und des Goldstandards, die ein Finanzjournalist verfasst hat.Availability: Checking
Alles neu - alles wie gehabt: Historische Erfahrungen mit Wirtschafts- und Finanzkrisen / Peter Berger

by Berger, Peter 1953- [Autor].

computer file downloadable eBook | Finanzkrise | Wirtschaftskrise | WirtschaftsgeschichteSeries: Wiener Vorlesungen im Rathaus.Wir haben in den goldenen dreißig Jahren nach 1945 in der Illusion gelebt, es gäbe so etwas wie eine krisenfreie Wirtschaft, zumindest in der entwickelten westlichen Hemisphäre. Heute wissen wir, dass "die Krise" wieder da ist und es fällt uns nicht leicht, mit dieser Erkenntnis zu leben. Peter Bergers Buch ist ein Plädoyer für den entspannten Umgang mit der Unvermeidbarkeit von Wirtschafts- und Finanzkrisen, aber auch ein Appell, die negativen sozialen und politischen Konsequenzen konjunktureller Einbrüche nicht zu verdrängen. Nicht stetiges Wachstum, sondern periodisches Auf und Ab ist in der Wirtschaftsgeschichte seit biblischen Zeiten der Normalzustand. In der Krise nach Schuldigen zu suchen, war immer verführerisch und dürfte es auch in Zukunft bleiben. Wichtiger als die Jagd auf Sündenböcke wäre aber die Verteidigung unserer Freiheit und Menschenwürde, auch und gerade unter krisenhaften ökonomischen Bedingungen.Availability: Checking
Apple: Die Geburt eines Kults / Michael Moritz

by Moritz, Michael 1954- [Autor].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteApple ist Kult. Unzählige Entwicklungen haben seit der Firmengründung im Jahre 1976 die Welt der Computer und unsere Alltagswelt revolutioniert. iPod, iPhone und iPad sind nicht mehr wegzudenken. Michael Moritz blickt in seinem Buch zurück auf die Anfänge dieser gigantischen Erfolgsgeschichte. Als Time-Redakteur bekam er Anfang der 80er-Jahre Einblicke ins Unternehmen, wie sie einem Außenstehenden nie zuvor und nie danach gewährt wurden. Moritz durfte an Meetings teilnehmen, die Entwicklung eines neuen Computers begleiten und Steve Jobs, Steve Wozniak und andere Protagonisten ausgiebig interviewen. Herausgekommen ist ein Klassiker der Wirtschaftsgeschichte. Das Buch ist um einen Prolog und einen Epilog ergänzt. Im Epilog skizziert Moritz das Geschehen bei Apple seit dem Erscheinen des Buches im Jahre 1984 und beleuchtet die neuesten Entwicklungen. Lesen Sie, was wahrhaft erfolgreiche Unternehmen ausmacht und wie sie ihren Erfolg nicht nur konservieren, sondern richtig durchstarten.Availability: Checking
Aufschrei!: Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft / Norbert Blüm

by Blüm, Norbert [Verfasser].

computer file downloadable eBook | Wirtschaftsgeschichte"Der Mensch ist wichtiger als die Sache!" Flüchtlingsdrama, IS, Kriege, Wirtschaftskrisen, Waffenverkäufe usw.: Die Welt ist in Aufruhr. Wo bleibt die Menschlichkeit? Ein Aufruf einer der letzten moralischen Instanzen. Geldgier zersetzt Herz und Hirn der Menschen. Sie wirkt wie die Pest. Die Armut nimmt zu und treibt die Menschen weltweit in die Heimatlosigkeit, Gewalt und Fanatismus besorgen den Rest. Aber was hat unsere Geldgesellschaft mit der Flüchtlingsthematik zu tun und wie wird diese zu einem Härtetest für die Glaub­würdigkeit Europas? Wenn wir die gefährlichsten Entwicklungen der letzten Jahre nicht nur stoppen, sondern auch umkehren wollen, brauchen wir mehr Europa, das zur Zeit zu einer Bankenunion mit hausgemachter Währung zu verkommen scheint. Norbert Blüm beschreibt hier eindringlich die schlimmsten Auswüchse unseres Wirtschaftens und plädiert dafür, den homo oeconomicus zu einem Auslaufmodell zu erklären.Availability: Checking
˜Dasœ Auto. Die Lüge.: Die kriminellen Machenschaften von Volkswagen und der deutschen Autoindustrie / Heiko Haupt

by Haupt, Heiko [Autor].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteAusgerechnet Volkswagen. Der Autokonzern, der mehr als alle anderen für die deutsche Automobilindustrie steht und sich die Werte Verantwortung und Nachhaltigkeit groß auf die Fahne schreibt, sorgt für den größten Automobilskandal der letzten Jahre. Die Abgasmanipulationen von VW waren jedoch nur die Spitze des Eisbergs: Der Autofahrer wird von der deutschen Autoindustrie, flankiert von einer mächtigen Lobby, noch viel weitreichender und dreister über den Tisch gezogen. Das fängt bei der Winterreifen-Lüge an, geht über die Verbrauchsangaben, die in der Realität nahezu nie eingehalten werden, bis hin zu genau geplanten Crash-Tests, die bei minimaler Abweichung vom Plan ganz und gar nicht mehr erfolgreich wären, und vielem mehr. Mit nahezu krimineller Energie werden Standards umgangen und dem Fahrer Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit vorgegaukelt. Der investigative und renommierte Journalist Heiko Haupt deckt auf, wie und wobei VW und andere Autokonzerne schon seit Langem betrügen - auf Kosten und zum Schaden der Autofahrer.Availability: Checking
Bescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise / Yanis Varoufakis ; James K. Galbraith ; Stuart Holland

by Baruphakēs, Giannēs 1961- [Autor] | Schäfer, Ursel [Übers.] | Holland, Stuart 1940- [Autor] | Galbraith, James K. 1952- [Autor].

computer file downloadable eBook | Finanzkrise | Europäische Union | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Der kurzzeitige griechische Finanzminister entwickelt 4 politisch-ökonomische Strategien zur Lösung der vier Krisen: Banken, Schulden, Investitionen, Soziales.Availability: Checking
˜Theœ Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte / Michael Lewis

by Lewis, Michael [Autor] | Schöbitz, Birgit [Übers.] | Pyka, Petra [Übers.].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteDas Geld ist nicht weg, es hat nur ein anderer. Das gilt auch für die jüngste und heftigste Finanzkrise seit 80 Jahren. Unmittelbar bevor der US-Immobilienmarkt 2007/2008 zusammenbrach, hatten findige Hedgefonds-Manager auf das Platzen dieser Blase gewettet und damit viel Geld verdient. Was sich damals hinter den Kulissen der Wall Street abspielte, erzählt Michael Lewis in "The Big Short". In der wahren Geschichte berichten Investmentbanker, wie sie andere Geldhäuser düpieren und damit viel Geld verdienen konnten. Der reportagehafte Stil lässt das Sachbuch des Autors, der selbst gelernter Investmentbanker ist, zum Krimi werden.Availability: Checking
BITCOIN - Geld ohne Staat: Die digitale Währung aus Sicht der Wiener Schule der Volkswirtschaft / Aaron Koenig

by Koenig, Aaron [Autor].

computer file downloadable eBook | Marktwirtschaft | Währungswettbewerb | Wiener Schule | Bitcoin | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Ein Buch, das für Bitcoin als staatlich nicht geregeltes Zahlungsinstrument wirbt, aber auch auf frühe Ideen der Wiener Schule der Volkswirtschaft im vorigen Jahrhundert verweist und für neoliberale Gedanken, Dezentralisierung sowie Staatsferne eintritt.Availability: Checking
Blühende Geschäfte: Der weltweite Handel mit der Blume / Silke Peters

by Peters, Silke [Autor].

computer file downloadable eBook | Zierpflanzenhandel | Blumenhandel | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Aktuelle Hintergrundinformation über Produktionsbedingungen, Handel und Vermarktung von Blumen, die aus der wenig umwelt- und sozialverträglichen Massenproduktion in Billiglohnländern stammen.Availability: Checking
Börsen, Banken, Spekulanten: Spiegelungen in der Literatur - Konsequenzen für Ethos, Wirtschaft und Recht / Heinz-Dieter Assmann ; Karl-Josef Kuschel

by Assmann, Heinz-Dieter 1951- [Autor].

computer file downloadable eBook | Spekulation Wirtschaft | Literatur | Börsenspekulation Motiv | Geld Motiv | WirtschaftsgeschichteWirtschaftskrisen im Spiegel der Weltliteratur, eine Entzauberung. In der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008 ist nicht nur eine gigantische Menge Geld "versenkt" worden. Verloren ging vor allem das Vertrauen in das gesamte System bisherigen Wirtschaftens. Im Schnittfeld von Ethik, Ökonomie und Recht ist nun eine Grundlagenbesinnung erforderlich. Ein Theologe und Literaturwissenschaftler und ein Jurist haben sich dieser interdisziplinären Herausforderung gestellt. Am Beispiel großer Werke der Weltliteratur beleuchten sie die menschliche Seite solch katastrophaler Zusammenbrüche. Gleichzeitig fügen sich Analysen und Hintergrundinformationen zu einer Kulturgeschichte des Geldes und der Börsen zusammen.Availability: Checking
Es klebt Blut an Euren Händen: Die geheimen Machenschaften der Öl-Multis / Engdahl Frederik William

by Engdahl Frederik William [Autor].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteAlles dreht sich ums Öl, damals, heute und erst recht morgen und übermorgen. Je knapper der Rohstoff, umso erbarmungs- und skrupelloser tobt der Kampf darum. Wer Öl besitzt, dem gehört die Welt und umgekehrt. Waren im Ersten und Zweiten Weltkrieg lediglich die Versorgungswege kriegsentscheidend, wird spätestens seit den Golfkriegen um den Zugang zu den Ölquellen selbst, den Nachschub an sich, reichlich Blut vergossen. Daran hat sich nichts geändert und wird sich nichts ändern. Im Gegenteil, so die Feststellung von William Engdahl. In seinem aktuellen Buch geht er zu den Ursprüngen der einseitigen und elementaren Abhängigkeit der westlichen Welt vom Öl als Energieträger Nr. 1 zurück. Heute verschärfen die aufstrebenden Schwellenländer, die neuen "Big Player" wie China oder Brasilien, die Konkurrenz. Sie behaupten massiv und kompromisslos ihre Ansprüche und stecken ihre Einflusssphären mit allen Mitteln ab, nicht zuletzt militärischen. Mit diesen knallharten Fakten konfrontiert uns Engdahl in diesem Buch, zu Recht. Denn alle anderen Vorstellungen und Hoffnungen, zum Beispiel auf alternative Energien als Ersatz, sind nichts als eine Illusion.Availability: Checking
˜Dieœ Euro-Lügner: Unsinnige Rettungspakete, vertuschte Risiken - So werden wir getäuscht / Hans-Olaf Henkel

by Henkel, Hans-Olaf 1940- [Autor].

computer file downloadable eBook | Euro <Währung> | Täuschung | Währungspolitik | Euro Währung | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Dass mit immer neuen Milliardenkrediten versucht werde, die Schuldenlöcher der Euro-Staaten zu stopfen, hält der frühere BDI-Chef Hans-Olaf Henkel für einen fatalen Fehler. Da im deutschen Bundestag die Parteien fast unisono allen Rettungspaketen zustimmten, werde Alternativlosigkeit suggeriert.Availability: Checking
Europa braucht den Euro nicht: wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat / Thilo Sarrazin

by Sarrazin, Thilo 1945- [Autor].

computer file downloadable eBook | CD | MP3 | Euro <Währung> | Kritik | Euro Währung | Haushaltsdefizit | Finanzkrise | Währungspolitik | Währungsunion | Europäische Union | Wirtschaftsgeschichte | More titles to the topic Mit der drohenden Staatspleite einzelner Länder hat der Traum von der Europäischen Währungsunion seinen Glanz eingebüßt und seine Risiken offenbart. Angela Merkels Diktum "Scheitert der Euro, dann scheitert Europa" versucht die Währungsfrage in einen größeren Zusammenhang zu stellen. Das tut auch Thilo Sarrazin in seinem neuen Buch, aber auf andere Weise und mit anderen Ergebnissen. Er zeichnet die verheerenden Resultate politischen Wunschdenkens nach und stellt die Debatte vom Kopf auf die Füße.Availability: Checking
Europa spart sich kaputt: Warum die Krisenpolitik gescheitert ist und der Euro einen Neustart braucht / Joseph Stiglitz

by Stiglitz, Joseph [Verfasser].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteJoseph Stiglitz ist einer der schärfsten Kritiker jener Sparpolitik, die aus Sicht der deutschen Bundesregierung der einzige Weg aus der Eurokrise ist. Doch kein noch so hartes Spardiktat, so Stiglitz, kann die Geburtsfehler der Gemeinschaftswährung ausgleichen. Damit die gemeinsame Währung Europas Einheit nicht vollends zerstört, müssen die Mitgliedsstaaten der Eurozone vielmehr neue Wege beschreiten. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz zeigt, wie diese Wege aus der Krise aussehen könnten. Schonungslos legt Joseph Stiglitz in seinem neuen Buch dar, warum die Austeritätspolitik Europas Einheit ebenso gefährdet wie das europäische Wirtschaftswachstum und warum die Europäische Zentralbank falsch liegt, wenn sie zur Krisenbewältigung vor allem auf Inflationsbekämpfung setzt. Statt diese fehlgeleitete Politik weiterhin als "alternativlos" darzustellen, zeigt Stiglitz, wie drei mögliche Wege aus der Krise aussehen könnten: erstens eine grundlegende Reform der Eurozone und der Auflagen, die den Krisenländern gemacht werden; zweitens eine geregelte Auflösung der Europäischen Union; oder drittens die Etablierung eines neuen europäischen Finanzsystems - des "flexiblen Euro". Mit seinem Buch bringt der Nobelpreisträger neue Argumente in eine Debatte, die viel zu lange um die ewig gleichen Fragen gekreist hat. Und er eröffnet einen Ausblick, wie die Eurokrise wirklich gelöst werden kann.Availability: Checking
˜Dieœ Finanzkrise - Eine tragische Komödie / Veit Etzold

by Etzold, Veit 1973- [Autor].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteWir alle kennen die realen "Protagonisten" der Finanzkrise: die Politiker, die Banker und die Bürger, bei denen es vor allem um eines geht: ihr Geld. Und wir kennen das, was öffentlich verlautbart wurde, über Entscheidungen, Begründungen für die Krise und Lösungsvorschläge. Und das klingt alles - abgesehen davon, dass es natürlich "alternativlos" ist - ziemlich glatt, nichtssagend und damit irgendwie auch langweilig. Interessant wäre es doch aber einmal, hinter die Kulissen, quasi durch das Schlüsselloch zu schauen. Und sich vorzustellen, wie es denn war, als Tacheles geredet wurde. Wie denn die Gespräche zwischen den Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Finanzen abgelaufen sein könnten. Wie kam es wirklich zu der Krise? Wer hat mitgeholfen? Wer wurde von den Ereignissen überrannt? Und wer plante mit wem welche Strategien, um aus dem ganzen Chaos einigermaßen unbeschadet wieder herauszukommen? Der versierte Krimi-Autor, Banker und Strategieberater Veit Etzold hat seine Fantasie spielen lassen und erklärt in seinem Buch auf humorvolle und erhellende Art und Weise den Verlauf der Finanzkrise zwischen den Jahren 2007 und 2013. Ob das Platzen der Blase im Jahr 2007, die Rettungsmaßnahmen der US-Regierung, die Pleite von Bear Stearns und Lehman Brothers in 2008, das Übergreifen der Krise auf die Realwirtschaft in Europa und den USA in 2009 sowie die damit verbundenen Konjunkturprogramme oder die Pleite Griechenlands, mit den damit verbundenen Hilfsprogrammen und dem Inkrafttreten der Rettungsschirme - Sie, als Leser, sitzen bei dieser tragischen Komödie der Finanzkrise in der ersten Reihe!Availability: Checking
˜Derœ Fluch des Geldes: Warum unser Bargeld verschwinden wird / Kenneth S. Rogoff

by Rogoff, Kenneth S [Verfasser].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteMehr als sieben Jahre nach seinem weltweiten Bestseller "Dieses Mal ist alles anders" meldet sich Kenneth Rogoff mit einem noch explosiveren Thema zurück: der totalen Abschaffung von Bargeld. 2014 war Rogoff der erste Ökonom, der ein Bargeldverbot als möglichen Ausweg zur Durchsetzung von Negativzinsen und der Eindämmung von Kriminalität ins Gespräch brachte. Seine Überlegungen haben bereits dazu geführt, dass die EZB die 500-Euro-Scheine abschaffen wird und Deutschland eine Grenze von 5000 € für Barzahlungen diskutiert. In "Der Fluch des Geldes" erläutert Rogoff, einer der profiliertesten und bekanntesten Ökonomen der Welt, erstmals denkbare Lösungen aus dem scheinbar unauflösbaren Konflikt zwischen der Beschneidung der persönlichen Freiheit und mangelnder regulatorischer Eingriffsmöglichkeiten der Finanzpolitik. Und er zeigt erstmals, dass ein Mittelweg möglich ist. Das kontroverseste Wirtschaftsbuch des Jahres!Availability: Checking
Gazprom - Das unheimliche Imperium: Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden / Jürgen Roth

by Roth, Jürgen 1945- [Autor].

computer file downloadable eBook | WirtschaftsgeschichteSkrupellos und kriminell: das System Gazprom&#13; Das Imperium Gazprom verfügt über eine eigene Armee und einen mächtigen Geheimdienst. An verantwortlichen Positionen arbeiten ehemalige KGB-Agenten, sein privater Besitz ist absolut geschützt, die Verantwortlichen sind unantastbar. Mit Hilfe williger deutscher und europäischer Industrieller versucht es, den Energiemarkt zu monopolisieren und die Verbraucher abzuzocken. Bestsellerautor Jürgen Roth enthüllt, wer hinter den Kulissen die Fäden zieht.&#13; National wie international ist der Name Gazprom mit Korruption, Erpressung, Geldwäsche und Kapitalsteuerflucht verbunden. Kein anderes Unternehmen hat weltweit so viel Macht und Einfluss, auch dank gewisser "Freunde" des mächtigsten Mannes Russlands, Wladimir Putin. Doch welche Rolle spielt Putin genau? Wer sind die Drahtzieher bei Gazprom, und welche Verbindungen haben sie nach Europa und Deutschland? Welche Netzwerke beherrschen Gazprom, und warum kuschen die europäischen Regierungen? Jürgen Roth deckt die Verbindungen auf und zeigt, dass sich hinter dem Imperium insbesondere Schweizer Unternehmen verbergen und wie Altbundeskanzler Gerhard Schröder mit einigen Parteifreunden weltweit Politik macht im Sinne seines Freundes Putin, den er einst zum "lupenreinen Demokraten" kürte. Jürgen Roth hat Insider getroffen, die erstmals bereit sind, über die Machenschaften des Imperiums auszupacken. Denn es ist auch mitverantwortlich dafür, dass Meinungsfreiheit in Russland unterdrückt wird und es dort keine demokratische Kultur gibt. Das stört anscheinend weder Geschäftspartner noch Regierungen, schließlich kann das Imperium uns alle erpressen: Denn wer nicht spurt, dem wird der Gashahn zugedreht.Availability: Checking

Powered by Koha